Fr. Jul 19th, 2024

Berlin: Nach den Unruhen in Frankreich sehen die Gewerkschaft der Polizei und der Sozialverband Deutschland Parallen zur gesellschaftlichen Entwicklung hierzulande.

Der GdP-Bundesvorsitzende Kopelke hat der Funke-Mediengruppe gesagt, auch in Deutschland seien an bestimmten Orten solche Krawalle denkbar. Die Sozialverbands-Vorstandsvorsitzende Engelmeier betonte, auch hier fühlten sich viele sozial benachteiligt, wenn nicht sogar schon abgehängt. Unterdessen ebben die Unruhen in Frankreich ab. Nach Behördenangaben ist die Zahl der Festnahmen im Großraum Paris in dieser Nacht weiter zurückgegangen. Größere Zwischenfälle wurden nicht gemeldet. Der Schaden durch die Krawalle ist offenbar enorm. Die größte französische Arbeitgebervereinigung schätzt ihn auf mehr als eine Milliarde Euro. Staatspräsident Macron empfängt heute mehr als 200 Bürgermeister aus besonders stark betroffenen Städten und Gemeinden. – BR

Kommentar verfassen