Mo. Apr 15th, 2024

Verkehrsunfall bei Glätte
Rennertshofen – Am 07.01.2024, um 23:15 Uhr kam eine 22-jährige Fahrerin aus Baden-Württemberg bei glatten Straßenverhältnissen auf der St 2214 bei Rennertshofen in Kurvenlage von der Fahrbahn ab.
Der Pkw der jungen Frau rutschte noch etwa 25 Meter ins angrenzende Feld, ehe das Fahrzeug zum Stehen kam. Durch die Schäden an der Karosserie und dem Unterboden war eine Weiterfahrt nicht mehr möglich. Ein Abschleppunternehmen wurde mit der Verbringung des Fahrzeuges beauftragt. Der Sachschaden beläuft sich Schätzungen zufolge auf 7.000 Euro. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Neuburg – Eine 21-Jährige aus dem Landkreis Dillingen/Donau überholte am Sonntagabend (07.01.) gegen 19:45 Uhr mit ihrem BMW den vor ihr fahrenden Kleintransporter auf der St 2214 zwischen Bergheim und Neuburg.
Beim Einscheren kam die Fahrerin aufgrund der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern und überschlug sich in den angrenzenden Acker. Die Fahrzeugführerin erlitt durch den Unfall leichte Verletzungen, welche keine medizinische Behandlung vor Ort erforderten. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Kommentar verfassen