Mi. Jun 29th, 2022

Bub bei Verkehrsunfall verletzt
Pollenfeld – Ein neunjähriger Bub wurde Montagabend (20.06.2022) in Seuversholz bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.
Gegen 18.15 Uhr fuhr der Bub mit seinem Fahrrad aus der Hofeinfahrt des elterlichen Anwesens auf die Fahrbahn und übersah dabei eine 30-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, die auf der Dorfstraße unterwegs war. Die 30-Jährige konnte trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver einen Zusammenstoß nicht vermeiden und erfasste den Buben mit ihrer Fahrzeugfront. Bei dem Unfall zog sich der Bub schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in die Klinik Eichstätt. Die Autofahrerin blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 500 Euro.

VW Tuareg in Tiefgarage verkratzt – 8000 Euro Schaden
Eichstätt – In der Zeit von Samstag (18.06.2022) bis Montag (20.06.2022) wurde in der Tiefgarage am Anger ein schwarzer VW Tuareg durch bislang unbekannte Vandalen verkratzt.
Das Fahrzeug war in dieser Zeit im nicht öffentlich zugänglichen Bereich der Tiefgarage abgestellt. Die Unbekannten verkratzten den Wagen auf allen Seiten. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen