Sa. Jul 2nd, 2022

Radfahrerin prallt gegen Laterne
Eichstätt – Eine 52-jährige Rennradfahrerin aus dem Landkreis Eichstätt ist Mittwochnachmittag (22.06.2022) in Marienstein gegen eine Laterne geprallt und hat sich dabei verletzt.
Gegen 14.20 Uhr war die 52-Jährige auf der Rebdorfer Straße unterwegs und wollte mit ihren Radschuhen in die Klickvorrichtung der Pedale einrasten. Dabei verlor die Radlerin das Gleichgewicht und prallte gegen einen Laternenmasten. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die 52-Jährige in die Klinik Eichstätt. Am Fahrrad entstand ein Sachschaden von rund 50 Euro.

Reifenplatzer aufgrund Überhitzung
Schrenfeld – Auf der Staatsstraße zwischen Schönau und Bieswang kam es Mittwochnachmittag (22.06.2022) am Anhänger eines Traktors zu einem Reifenplatzer und anschließendem Einsatz der Feuerwehr.
Gegen 17.10 Uhr war der 63-jährige Fahrer des Traktors aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen in Richtung Bieswang unterwegs, als er eine Rauchentwicklung am hinteren Reifen des Anhängers feststellte. Kurz darauf platzte der Reifen. Der 63-Jährige konnte sein Gespann auf einem Feldweg anhalten. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Schernfeld und Schönau führten aufgrund der starken Überhitzung Löscharbeiten am Unterboden und am Reifen des Anhängers durch. Nach ersten Erkenntnissen war eine Überhitzung der Bremse am Anhänger ursächlich für den Reifenplatzer. Verletzt wurde niemand. Am Anhänger entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro.

Kommentar verfassen