Do. Aug 18th, 2022

Essen auf Herd vergessen
Eichstätt – Zum zweiten Mal in dieser Woche mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei Freitagfrüh (29.07.2022) zu einem Einsatz in das Studentenwohnheim in der Pedettistraße ausrücken.
Kurz vor fünf Uhr bemerkte ein Bewohner des Wohnheims Brandgeruch aus einer benachbarten Wohnung und verständigte sofort die Feuerwehr. Da in der Wohnung niemand öffnete, trat der 23-Jährige bis zum Eintreffen der Feuerwehr die Wohnungstüre ein. Auf dem eingeschalteten Herd stand eine Pfanne mit Essensresten, die ursächlich für den Brandgeruch war. Die Wohnung war zu diesem Zeitpunkt verlassen. Der 23-Jährige konnte die Pfanne bis zum Eintreffen der Feuerwehren aus Eichstätt und Wasserzell ablöschen. Verletzt wurde niemand. Sachschaden entstand nach ersten Feststellungen nicht. Mittwochabend kam es bereits ebenfalls zu einem Brand in dem Studentenwohnheim, bei dem eine eingeschaltete Herdplatte ursächlich war.

Unfall im Begegnungsverkehr – zwei Radfahrer verletzt
Schernfeld – Zwei Radfahrer wurden Donnerstagnachmittag (28.07.2022) bei einem Verkehrsunfall auf einem Feldweg bei Workerszell verletzt.
Ein 32-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Eichstätt war dort auf dem Heuweg unterwegs, als ihm ein 42-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Eichstätt entgegenkam. Nach ersten Feststellungen der Polizei kam der 32-Jährige dabei zu weit nach links, woraufhin es zum Zusammenstoß zwischen den Radlern kam. Beide Radfahrer kamen zu Sturz und zogen sich leichte Verletzungen zu. Der 42-Jährige wurde vom Rettungsdienst in die Klinik Eichstätt gebracht. Der 32-Jährige wurde vor Ort ambulant versorgt. Beide Radler trugen zur Unfallzeit keinen Helm. Der Sachschaden an den Rädern beläuft sich auf über 500 Euro.

Kommentar verfassen