Sa. Feb 4th, 2023

Schlägerei am Eichstätter Advents- und Weihnachtsmarkt
Eichstätt – Am gestrigen Freitagabend (02.12.2022) gegen 23:00 Uhr geriet ein 25-jähriger Eichstätter mit zwei weiteren Eichstättern, in ähnlichem Alter, auf dem hiesigen Advents- und Weihnachtsmarkt in eine erst verbale Auseinandersetzung.
Ursache für den Streit ist derzeit noch unbekannt. Im weiteren Verlauf streckten die beiden Eichstätter den 25-jährigen mit Faustschlägen nieder und traten anschließend beide mit ihren Füßen auf ihn ein, obwohl er bereits wehrlos am Boden lag. Umstehende Zeugen griffen beherzt ein und hielten die beiden Angreifer so davon ab, weiter auf ihr Opfer einzuwirken. Die beiden Angreifer konnten durch die eingesetzten Polizeikräfte wenig später namentlich ermittelt und identifiziert werden. Sie waren mit rund 1,2 und 1,6 Promille bei der Tatausführung erheblich alkoholisiert. Der Geschädigte erlitt ersten Annahmen nach leichte Verletzungen im Gesicht. Da der Advents- und Weihnachtsmarkt zur Tatzeit noch besucht war, wird davon ausgegangen, dass mehrere Zeugen den Vorfall beobachten konnten. Hinweise zum Tathergang nimmt die Polizei Eichstätt telefonisch unter 08421 9770 – 0 entgegen.

Diebstahl einer Hibiskus Pflanze
Eichstätt – Im Zeitraum zwischen dem 01.12.2022, 18:00 Uhr und dem 02.12.2022, 06:00 Uhr drang mindestens ein Unbekannter in einen Garten in der Eichstätter Grabmannstraße ein, um dort einen Hibiskus samt Untertopf zu entwenden. Von der ca. 100 € teuren Pflanze fehlt derzeit noch jede Spur.

Kommentar verfassen