Do. Sep 23rd, 2021

Auf Gegenfahrbahn geraten – Biker fliegt über Leitplanke
Eichstätt – Ein 18-jähriger Mopedfahrer aus dem Landkreis Eichstätt wurde Sonntagnachmittag (05.09.2021) bei einem Verkehrsunfall auf der B 13 bei Wintershof schwer verletzt.
Gegen 15.20 Uhr war der 18-Jährige in einer Kolonne von drei Mopedfahrern auf der B 13 von Eichstätt in Richtung Weißenburg unterwegs. Kurz vor der Abzweigung Wintershof kam der 18-Jährige in einer Rechtskurve aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn und streifte dort einen 75-jährigen Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt, der in Richtung Eichstätt unterwegs war. Anschließend wurde der 18-Jährige über die Leitplanke geschleudert und rutschte einen Hang hinab. Der Biker wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in die Klinik Eichstätt gebracht. Der 75-Jährige blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 12500 Euro. Die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Eichstätt abgesichert.

Am Lenker hängen geblieben – Sturz
Dollnstein – Ein 62-jähriger Radfahrer aus dem Landkreis Aichach-Friedberg wurde Sonntagmittag (05.09.2021) bei einem Fahrradunfall in Dollnstein leicht verletzt.
Gegen 12.20 Uhr war der 62 Jähre zusammen mit zwei Begleitern auf dem Fahrradweg an der Beixenhartstraße unterwegs. Während der Fahrt berührten sich die Lenker des 62-Jährigen und seiner 60-jährigen Begleiterin, woraufhin der 62-Jährige zu Sturz kam. Er wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in die Klinik Eichstätt gebracht. Die 60-Jährige bleib unverletzt. Sachschaden entstand nicht.

Radfahrerin kommt mit E-Bike zu Sturz
Walting – Eine 64-jährige Radfahrerin aus dem Landkreis Eichstätt ist Sonntagnachmittag (05.09.2021) mit ihrem E-Bike auf dem Radweg zwischen Walting und dem Affen Thal gestürzt.
Gegen 14.50 Uhr fuhr die 64-Jährige laut eigenen Angaben zu langsam in eine Linkskurve und kippte dadurch um. Dabei zog sie sich leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte die 64-Jährige in die Klinik Eichstätt. Das E-Bike blieb unbeschädigt.

Spiegel abgefahren
Walting – Zu einem Spiegelst reifer kam es Sonntagabend (05.09.2021) auf der Kreisstraße zwischen dem Affenthal und dem Rapperszeller Kreisel.
Gegen 18.05 Uhr war dort eine 68-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Eichstätt in Richtung Rapperszeller Kreisel unterwegs. Kurz nach dem Affen- Thal kam ihr ein grauer VW entgegen, der zu weit links fuhr. Dabei wurde ihr linker Außenspiegel abgerissen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 400 Euro. Der Fahrer des grauen VW fuhr nach dem Unfall weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zu dem grauen VW nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Abtönfarbe in Pool gegossen
Schrenfeld – Einen schlechten Scherz erlaubten sich bislang unbekannte Täter in der Nacht von Freitag (03.09.2021) auf Samstag (04.09.2021) in Schernfeld.
Dort warfen die Unbekannten zwei Flaschen Abtönfarbe in den Pool eines Anwohners in der Straße am Wasserturm. Dabei wurde die Poolabdeckung beschädigt und die Farbe verunreinigte das Poolwasser. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 600 Euro. Sonntagvormittag wurde Anzeige bei der Polizei erstattet. Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen