Di. Mrz 5th, 2024

Randalierer wird aus Disco geworfen
Eichstätt – In der Nacht zum Sonntag (05.11.2023, 00:40 Uhr) ist es in einer Eichstätter Disco zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Gast und den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes gekommen.
Ein betrunkener 36-jähriger aus Nordrhein-Westfalen, der sich beruflich im Landkreis aufhielt, war durch sein aggressives Verhalten aufgefallen, da er andere Gäste anging und hierbei einige Flaschen und Gläser zu Bruch gingen. Der Mann wurde daher vom Sicherheitsdienst zunächst aufgefordert das Lokal zu verlassen, womit er jedoch nicht einverstanden war. Er gab vielmehr Beleidigungen von sich und ging auf den Sicherheitsdienst los. Hierauf wurde der Mann unter seiner Gegenwehr aus dem Lokal gebracht und die Polizei verständigt. Der Mann wird nun strafrechtlich wegen verschiedener Delikte zur Verantwortung gezogen.

Gefälschter Führerschein
Eichstätt – Am späten Samstagnachmittag (04.11.2023, 17.35 Uhr) kontrollierten Beamte der Eichstätter Polizei einen ausländischen Pkw-Fahrer in der Weißenburger Straße.
Der aus dem osteuropäischen Raum stammende 21-jährige Fahrer händigte hierbei seinen nationalen Führerschein aus, der sich nach einer sorgfältigen Prüfung als Fälschung herausstellte. Da der Mann keine echte Fahrerlaubnis vorweisen konnte, musste er seinen Weg zu Fuß fortsetzen und es wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Kommentar verfassen