Di. Mai 28th, 2024

Auto beschädigt
Dollnstein – Ein 25-jähriger Pkw-Fahrer stellte sein Auto am Dienstag (13.02.2024) gegen 17:00 Uhr in der Brückenstraße in Dollnstein ab.
Als der aus dem Landkreis Eichstätt stammende Mann am Mittwoch den 14.02.2024, 14:00 Uhr, zu seinem Pkw zurückkehrte, musste er feststellen, dass die Beifahrertüre seines Kia verkratzt und leicht eingedellt war. Der Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Hinweise zum Täter nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Pkw überschlägt sich
Wellheim – Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Eichstätt befuhr am 14.02.204 gegen 20:45 Uhr die Ortsverbindungsstraße von Aicha kommend in Richtung Biesenhard.
Auf halber Höhe zwischen der Abzweigung Wellheim / Aicha und Biesenhard (Römerstraße) kam die junge Frau sowie ihre vier Mitfahrer (zweimal 15 und zweimal 16 Jahre alt) aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Straße in einer Kurve nach links von der Fahrbahn ab. Die 18-Jährige fuhr im weiteren Verlauf in den Straßengraben, prallte gegen den Hang eines Waldweges und überschlug sich mit ihrem Fahrzeug. Durch den Unfall erlitt eine 16-jährige Mitfahrerin ein Polytrauma. Lebensgefahr bestand nicht. Die Fahrerin sowie die verbleibenden drei Insassen wurden leicht verletzt. Alle Unfallbeteiligten wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Am Pkw der 18-Jährigen entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Zur Verkehrsregelung und Absicherung der Unfallstelle waren die Feuerwehren Wellheim, Konstein und Hard sowie die Wasserwacht eingesetzt.

Pkw angefahren
Eichstätt – Am 14.02.2024 stellte eine 23-jährigen Pkw-Fahrerin ihren Audi A3 gegen 12:30 Uhr auf dem Parkplatz des E-Center in der Industriestraße ab und ging zum Einkaufen.
Als die aus dem Landkreis Eichstätt stammende Frau um 12:50 Uhr zu ihrem Pkw zurückkehrte, musste sie Beschädigungen an der rechten Fahrzeugfront feststellen. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Hinweise zum Täter nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Weißer Lkw verursacht Unfall
Titting –  Ein bis dato unbekannter weißer Lkw befuhr am gestrigen Mittwoch (14.02.2024) gegen 07:55 Uhr die Staatsstraße 2225 von Thalmässing kommend in Richtung Titting.
Kurz vor der Einmündung nach Großnottersdorf geriet der Fahrer des Lkw auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 19-jähriger Fahrer eines Kleintransporters musste dadurch in Bankett ausweichen, verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet dann ebenfalls auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte der aus dem Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm stammende Fahrer mit einem entgegenkommenden 61-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt. Der weiße Lkw entfernte sich weiter in Richtung Titting. Der 61-Jährige erlitt durch den Unfall ein Schädel-Hirn-Trauma und wurde zur weiteren Behandlung in die Klinik Eichstätt verbracht. An seinem Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca.10.000 Euro. Der 19-Jährige blieb unverletzt. Am Kleintransporter wird der Sachschaden auf etwa 15.000 Euro beziffert. Die Freiwillige Feuerwehr Titting unterstützte die Beamten der Polizeiinspektion Eichstätt bei der Verkehrsregelung an der Unfallstelle. Hinweise zum weißen Lkw nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen