So. Apr 14th, 2024

Streit um Geld eskaliert
Eichstätt – Am frühen Freitagnachmittag (15.03.2024, 13.30 Uhr) war es zwischen zwei Männern mit ausländischer Herkunft zu einer Auseinandersetzung mit anschließenden Schlägen gekommen.
Wie vor Ort ggü. der Polizei angegeben wurde, hatte ein 55-jähriger Mann einen Bekannten, einen 26-jährigen Mann, an dessen Wohnung aufgesucht und forderte von diesem einen angeblich geliehenen Geldbetrag zurück. In diesem Verlauf entwickelte sich ein Streit zwischen den beiden, der darin mündete, dass der 55-jährige seinem Kontrahenten mehrere Faustschläge ins Gesicht versetzte. Trotz der nachfolgenden polizeilichen Anwesenheit, konnte der deutlich alkoholisierte Angreifer nur schwer beruhigt werden, und äußerte gegenüber seinem Kontrahenten mehrfach deutliche Bedrohungen. Den 55-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren mit mehreren Delikten.

Unfallflucht; silberfarbenen Mercedes A-Klasse beschädigt
Eichstätt – Auf dem Kundenparkplatz des REWE-Marktes wurde der Pkw einer 60-jährigen Frau angefahren und hierbei der rechte Außenspiegel beschädigt.
Die Frau hatte ihren Pkw in einer Parklücke eingeparkt, wobei sie angab, dass der Platz um benachbarten Pkw etwas eng bemessen war. Als die Frau nach ihrem Einkauf wieder zu ihrem Pkw kam und wegfuhr, bemerkte sie anschließend, dass der Außenspiegel am Gehäusesockel gebrochen war und nicht mehr arretiert werden konnte. Der Schaden beläuft sich auf etwa 200.-EUR. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer: 08421/977-0 entgegen.

Kommentar verfassen