Mi. Mai 22nd, 2024

Vorfahrt missachtet
Eichstätt – Zwei Verletzte und rund 15.000 Euro Sachschaden sich die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Samstagabend (13.04.2024) auf der Pirkheimerstraße.
Gegen 20:00 Uhr befuhr ein 25-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt mit seinem Peugeot die Pirkheimerstraße und wollte an der dortigen Kreuzung nach links in die Industriestraße abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 25-jährigen BMW-Fahrer aus dem gleichen Landkreis. Im Kreuzungsbereich kam es dann zu einem Unfall. Der 25-jährige BMW-Fahrer und dessen 24-jährige Beifahrerin wurden durch den Unfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Eichstätt gebracht. An beiden Autos entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Beide Fahrzeuge mussten im Anschluss abgeschleppt werden.

Betrunken mit E-Bike gestürzt
Schernfeld – Am Samstagabend (13.04.2024) kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem gestürzten Radfahrer. Gegen 22:20 Uhr fuhr ein 30-Jähriger mit seinem E-Bike auf dem Radweg von Schernfeld in Richtung Birkhof.
Hierbei kam es zu einem alleinbeteiligten Sturz des Radfahrers, wobei sich dieser leicht verletzte. Wie sich bei der Unfallaufnahme vor Ort herausstelle, hatte der 30-Jährige einen kräftigen Rausch. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest konnten knapp 2 Promille beim Radfahrer festgestellt werden. Der 30-Jährige wurde im Anschluss durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Eichstätt gebracht. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Am E-Bike ist ein Sachschaden von rund 100 Euro entstanden. Gegen den Mann wurde nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Kommentar verfassen