So. Jun 23rd, 2024

Hubschrauberpilot missachtet Landeanweisung am FliegerfestEichstätt – Zu einem Zwischenfall mit einem Hubschrauberpiloten kam es am Sonntagnachmittag (26.05.2024) auf dem Fliegerfest in Eichstätt.

Gegen 14.30 Uhr meldete sich ein 77-jähriger Hubschrauberpilot über Funk bei der Flugleitung des Flugplatzes und erbat Landeinformationen für den Flugplatz am Frauenberg. Entgegen den Anweisungen des Flugleiters überflog der Pilot den Zuschauerbereich und hielt hierbei die Mindestflughöhen nicht ein. Durch die Rotorabwinde wurde ein Grillstand beschädigt. Des Weiteren fiel ein Sonnenschirm um. Laut Zeugenangaben wurde ein Kleinkind vom umfallenden Sonnenschirm getroffen und hierbei leicht verletzt. Nach kurzer Landung in unmittelbarer Nähe zu den Zuschauern setzte der Pilot seinen Flug fort. Die weiteren Ermittlungen, wegen Gefährdung des Luftverkehrs, werden durch die Polizeiinspektion Eichstätt und das Luftamt Südbayern geführt. Die Eltern des verletzten Kindes, sowie weitere Zeugen, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Eichstätt in Verbindung zu setzen. Telefonnummer: 08421/9770-0.

Mit Motorrad gegen Tunnelwand gefahren
Wellheim – Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer kam es Dienstagabend (28.05.2024) auf der Kreisstraße bei Wellheim.
Gegen 19.00 Uhr fuhr 23-jähriger Neuburger mit seinem Motorrad von Gammersfeld in Richtung Wellheim. Aufgrund mangelnder Fahrerfahrung schätzte er den Kurvenverlauf falsch ein und fuhr zu weit nach links. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über seine Maschine und fuhr gegen die Tunnelwand. Der 23-jährige erlitt hierbei leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Neuburg gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von 300 Euro.

Kommentar verfassen