Di. Jul 23rd, 2024

Opferstock aufgebrochenNassenfels – Ein bislang unbekannter Täter brach in der Zeit von Mittwochmittag (26.06.2024) bis Samstagnachmittag (29.06.2024) den Opferstock in der Kapelle „Maria am Lärchenbau“ auf.

Der Täter brach das angebrachte Schloss auf und entwendete danach das Bargeld. Der Beuteschaden liegt im oberen zweistelligen Bereich. Hinweise zum Aufbruch nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Ölfilm auf der Altmühl
Eichstätt – Ein Ölfilm auf der Altmühl wurde am späten Sonntagnachmittag (30.06.2024) durch einen Zeugen mitgeteilt. Gegen 17.30 Uhr konnte in der Industriestraße, auf Höhe des „Ohne-Tritt-Steg“, ein Ölfilm im Gewässer festgestellt werden.
Vermutlich gelang des Öl über einen Regenüberlauf in das Wasser. Aufgrund der großen eingeleiteten Menge, handelt es sich vermutlich um Altöl. Durch die Feuerwehr Eichstätt wurde eine Ölsperre errichtet. Seitens der Polizei wurden Wasserproben zur weiteren Untersuchung entnommen. Eine weitere Begutachtung wird im laufe des heutigen Tages vom Wasserwirtschaftsamt vorgenommen. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gewässerverunreinigung eingeleitet. Hinweise zur Verunreinigung nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Pedelec gestohlen
Eichstätt – Zum Diebstahl eines Pedelec kam es von Samstag (29.06.2024) auf Sonntag (30.06.2024). Der 65-jährige Eigentümer stellte das Fahrrad gegen 20.00 Uhr versperrt auf seinem Grundstück in der Clara-Staiger-Straße ab.
Am nächsten Morgen, gegen 08.00 Uhr, bemerkte er dann den Diebstahl. Beim Rad handelt es sich um ein Pedelec der Marke Kalkhoff, Modell Endeav, in der Farbe dunkelgrün. Auf dem Gepäckträger war ein großer Fahrradkorb montiert. Der Zeitwert des Pedelec wird auf 4.700 Euro beziffert. Hinweise zum Diebstahl nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Unfallflucht auf dem Norma-Parkplatz
Eichstätt – Zu einer Unfallflucht kam es Sonntagnachmittag (30.06.2024) auf dem Norma-Parkplatz.
Gegen 10.30 Uhr stellte ein 56-jähriger seinen beigen Citroen auf der Parkfläche, rückwärts eingeparkt in Richtung Bahnhof Eichstätt-Stadt, ab. Als er gegen 11.30 Uhr zu seinem Pkw zurückkam, stellte er einen Schaden an der linken Fahrzeugfront fest. Es wird davon ausgegangen, dass ein in den gegenüberliegenden Parkständen geparkter Pkw, den Schaden verursacht hat. Der Gesamtschaden wird auf 3.000 Euro beziffert. Hinweise zur Unfallflucht nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Autofahrer unter Alkoholeinfluss
Eichstätt – Unter Alkoholeinfluss wurde Sonntagnacht (30.06.2024) ein 48-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt aus dem Verkehr gezogen.
Gegen 23.40 Uhr wurde der 48-Jährige in der Sollnau im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Bei der anschließenden Kontrolle wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkotest ergab 0,8 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Den 48-Jährigen erwarten nun 500 Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Kommentar verfassen