Do. Dez 2nd, 2021

Radfahrer in Schlangenlinien unterwegs
Eichstätt – Ein 31-jähriger Radfahrer aus Eichstätt wurde Mittwochnacht (10.11.2021) in der Weißenburger Straße unter Alkoholeinfluss von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
Gegen 1.30 Uhr fiel der 31-Jährige einer Polizeistreife auf, da er dort in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab knapp 2,3 Promille. Daraufhin musste sich der 31-Jährige in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen. Seine Weiterfahrt wurde unterbunden. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Nach Reifenwechsel Räder geklaut
Nassenfels – Dienstagmittag (09.11.2021) wurden in Nassenfels vier Räder eines Wohnmobils geklaut.
Der Eigentümer hatte die vier Reifen nach dem Reifenwechsel und einer Wäsche gegen 11.50 Uhr an die Gartenmauer seines Anwesens in der Ringstraße zum Trocknen aufgestellt. Um 12.30 Uhr waren die vier Reifen im Gesamtwert von 1000 Euro verschwunden. Zeugenangaben zufolge wurde die Reifen von einem unbekannten Mann in einen weißen Kleintransporter geladen. Dieser fuhr anschließend in unbekannte Richtung weg. Eine Fahndung nach dem Fahrzeug verlief erfolglos. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen