Do. Dez 2nd, 2021

Wechselbetrügerin in Bekleidungsgeschäft
Eichstätt – Eine bislang unbekannte Wechselbetrügerin war Mittwochnachmittag (17.11.2021) in einem Bekleidungsgeschäft in der Sollnau erfolgreich.
Gegen 16.30 Uhr wollte die Frau ein Paar Socken im Wert von rund fünf Euro mit einem 50-Euro-Schein und Kleingeld bezahlen. Die Frau bat die Angestellte noch einmal das Kleingeld nachzuzählen und steckte dabei unbemerkt den 50-Euro-Schein wieder ein. Anschließend ließ sie sich das Restgeld von 46 Euro auszahlen und verließ mit dem Geld und den Socken das Geschäft. Kurze Zeit später fiel der Angestellten der Betrug auf und sie verständigte die Polizei. Eine Fahndung nach der Unbekannten verlief erfolglos. Sie wurde wie folgt beschrieben: Etwa 35 bis 40 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, kräftige Figur, lange gelockte schwarze Haare; bekleidet war die Frau mit einer dunklen Jeans und einer dunklen Jacke. Hinweise zu der Frau nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Waschmaschine fängt Feuer – Kellerbrand
Böhmfeld – In einem Einfamilienhaus in Böhmfeld kam es Mittwochmittag (17.11.2021) zu einem Kellerbrand.
Gegen 12.30 Uhr hat die 86-jährige Wohnungseigentümerin die Waschmaschine im Keller der Hauses beladen und eingeschaltet. Als die Frau kurz darauf in den Waschraum zurückkehrte, stellte sie eine Rauchentwicklung an der Waschmaschine fest. Die Frau zog sofort das Stromkabel aus der Steckdose und verständigte einen Nachbarn, der mit einem Feuerlöscher erste Löschmaßnahmen einleitete. Der Brand konnte durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Böhmfeld und Hofstetten gelöscht werden. Die 86-jährige erlitt leichte Rauchvergiftungen und wurde vom Rettungsdienst vor Ort erstversorgt. Durch den Brand wurde die Waschmaschine komplett beschädigt und die Kellerwände verrußt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 5000 Euro. Brandursache war ein technischer Defekt an der Waschmaschine.

Mauer beschädigt
Eitensheim – Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Dienstag (16.11.2021) die Gartenmauer eines Anwesens im Birkenweg in Eitensheim beschädigt.
In der Zeit zwischen 8 und 17.30 Uhr stieß vermutlich ein Lastwagen in einer Linkskurve gegen die Mauer und verursachte dabei einen Schaden in Höhe von 2500 Euro. Anschließend fuhr der Verursacher weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Fahranfängerin in Bankett gedrängt
Mörnsheim – Eine 19-jährige Fahranfängerin aus Manching wurde Mittwochmittag (17.11.2021) auf der Kreisstraße zwischen Tagmersheim und Wellheim von einem unbekannten Lastwagenfahrer auf das Bankett gedrängt.
Gegen 11.50 Uhr war die 19-Jährige in Richtung Wellheim unterwegs, als ihr kurz vor der Spindeltalkirche der Lastwagen auf ihrem Fahrstreifen entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste die Fahranfängerin nach rechts ausweichen und streifte dabei mit dem Außenspiegel einen Leitpfosten. An ihrem Wagen entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro. Der Lastwagen fuhr anschließend weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen