Mo. Jul 4th, 2022

Fahranfänger überschlägt sich mit Auto – zwei Verletzte
Böhmfeld – Ein 18-jähriger Fahranfänger aus dem Landkreis Eichstätt hat sich Sonntagnachmittag (12.12.2021) auf der Kreisstraße zwischen Böhmfeld und Lippertshofen mit seinem Auto überschlagen.
Gegen 17.30 Uhr war der 18-Jährige zusammen mit einem 17-jährigen Beifahrer aus dem Landkreis Eichstätt in Richtung Lippertshofen unterwegs, als er in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern geriet und anschließend von der Fahrbahn abkam. Der 18-Jährige überschlug sich mit seinem Wagen im Straßengraben und kam in einem angrenzenden Feld auf dem Dach zum Liegen. Beide Insassen zogen sich dabei leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte sie ins Klinikum Ingolstadt. Am Wagen des 18-Jährigen entstand Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro. Die Absicherung der Unfallstelle erfolgte durch die Freiwillige Feuerwehr Böhmfeld.

Mit Auto auf Acker gedriftet
Adelschlag – Ein bislang unbekannter Autofahrer hat in der Nacht von Samstag (11.12.2021) auf Sonntag (12.12.2021) auf drei Feldern bei Adelschlag ordentlich Sachschaden hinterlassen.
Nach Auskunft des Eigentümers ist der Unbekannte mit seinem Wagen über drei Felder an der Unteren Bahnhofstraße gedriftet und hat dabei tiefe Reifenspuren hinterlassen. Auf den Feldern wurden Gerstenwurzeln, Wintergerste und Grasflächen beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1300 Euro. Sachdienliche Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen