Fr. Aug 6th, 2021

20-Jährige mit Drogen erwischt
Eichstätt – Eine 20-jährige Frau aus dem Landkreis Eichstätt wurde Donnerstagabend (24.06.2021) am Freiwasserparkplatz mit Ecstasy erwischt.
Gegen 23.15 Uhr fiel dort einer Polizeistreife eine vierköpfige Personengruppe auf. Beim Anblick des Streifenwagens versuchte die 20-Jährige sofort die Drogen zu entsorgen. Die Beamten konnten jedoch die Verpackung mit mehreren synthetischen Drogen sicherstellen. Das Rauschgift wurde sichergestellt. Nach Feststellung ihrer Personalien wurde die 20-Jährige wieder entlassen. Sie muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Raserin aus Verkehr gezogen
Eichstätt – Mit sage und schreibe 163 km/h wurde Donnerstagnachmittag (24.06.2021) eine 49-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Eichstätt auf der Kreisstraße zwischen dem Affental und Eichstätt von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
Beamte der Polizeiinspektion Eichstätt führten dort eine einstündige Geschwindigkeitskontrolle durch. Dabei wurden 60 Fahrzeuge gemessen. Erfreulicherweise gab es dabei nur eine Beanstandung. Diese hatte es aber in sich: Die 49-Jährige war bei erlaubten 100 km/h mit 163 km/h deutlich zu schnell unterwegs. Sie erwarten nun 240 Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Kommentar verfassen