Do. Mai 26th, 2022

Unter Alkoholeinfluss Verkehrsunfall verursacht
Titting – Ein 46-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt hat Donnerstagnachmittag (27.01.2022) auf der Staatsstraße zwischen Titting und Emsing unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall verursacht.
Gegen 15 Uhr war eine 37-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Eichstätt dort in Richtung Emsing unterwegs, als ihr auf Höhe Ablaßmühle der 46-Jährige mit seinem Wagen entgegenkam. Dabei überfuhr der 46-Jährige die Fahrbahnmitte, woraufhin die Autofahrerin nach rechts auf das Bankett ausweichen musste. Trotz Ausweichmanöver kam es zu einem Streifvorgang beider Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Der 46-Jährige fuhr nach dem Unfall weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Die 37-Jährige nahm selbständig die Verfolgung auf und konnte den Mann kurze Zeit später zum Anhalten bewegen. Als sie den 46-Jährigen auf sein Verhalten ansprach, bemerkte die Frau deutlichen Alkoholgeruch. Daraufhin alarmierte sie die Polizei. Die Beamten führten im Anschluss einen Alkoholtest bei dem 46-Jährigen durch. Dieser ergab über 2,2 Promille. Der 46-Jährige musste sich in der Klinik Eichstätt einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Den 46-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Reklameschild beschädigt
Eichstätt – In der Schottenau wurde in der Nacht von Mittwoch (26.01.2022) auf Donnerstag (27.01.2022) das Reklameschild einer Gaststätte beschädigt.
Das Schild mit Hinweis auf das Restaurant war am Parkplatz der Schottenau angebracht. Bislang unbekannte Täter schlugen ein Loch in das Schild. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 200 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen