Mi. Mai 18th, 2022

Radfahrer fährt auf Auto auf
Eichstätt – Ein 16-Jähriger aus Eichstätt ist Sonntagnachmittag (30.01.2022) in der Westenstraße mit seinem Fahrrad auf ein geparktes Auto aufgefahren und hat sich dabei verletzt.
Gegen 15.35 Uhr fuhr der 16-Jährige stadteinwärts und wollte sein vorderes Schutzblech korrigieren. Dabei übersah er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Opel und prallte frontal in das Heck des Wagens. Er zog sich dabei Schürfwunden und Prellungen zu. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Am Opel entstand ein Sachschaden von über 1000 Euro. Der 16-Jährige wurde im Anschluss an seine Eltern übergeben.

Mit falschen Kennzeichen unterwegs
Schrenfeld – Ein 27-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Eichstätt wurde Sonntagmittag (30.01.2022) in Schernfeld mit falschen Kennzeichen von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
Gegen 12.35 Uhr wurde der 27-Jährige im Rahmen einer Verkehrskontrolle gestoppt. Am Heck des Fahrzeugs war kein Kennzeichen angebracht. Das vordere Kennzeichen war für ein anderes Fahrzeug ausgegeben. Der Mann wollte damit eine Zulassung für das Fahrzeug vortäuschen. Gegen ihn wird nun wegen Urkundenfälschung und Verstößen nach dem Pflichtversicherungsgesetz und dem Kraftfahrzeugsteuergesetz ermittelt. Auch die 41-jährige Halterin des Wagens aus dem Landkreis Ansbach muss mit einer Strafanzeige rechnen. Sie saß bei der Kontrolle auf dem Beifahrersitz.

Wodkaflasche gegen Garagentor geworfen
Eitensheim – Bislang unbekannte Täter haben Sonntagabend (30.01.2022) in Eitensheim eine Wodkaflasche aus einem fahrenden Auto gegen ein Garagentor geworfen.
Um 18.50 Uhr bemerkte ein Zeuge einen dunklen Wagen, der in der Straße In der Goi unterwegs war. Aus diesem Fahrzeug heraus wurde eine Flasche gegen das Garagentor eines Anwesens geworfen. Am Garagentor entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Eine nähere Beschreibung zum Wagen liegt nicht vor. Sachdienliche Hinweis hierzu nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen