Mi. Mai 25th, 2022

Autofahrer unter Alkoholeinfluss
Hizhofen – In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 16-jähriger Rollerfahrer aus dem südlichen Landkreis Eichstätt unter Alkoholeinfluss von der Polizei gestoppt.
Gegen 00:05 Uhr fiel der Fahrer der Streife in Hitzhofen auf, als er über einen Grünstreifen fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Den 16-Jährigen erwarten nun 500,- Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Bunte Zimmerbeleuchtung löst Feuerwehreinsatz aus
Dollenstein – Am Freitagabend (25.02.2022) wurden die freiwilligen Feuerwehren aus Dollnstein, Breitenfurt und Eichstätt sowie eine Streifenbesatzung der Polizei Eichstätt zu einem Wohnungsbrand gerufen.
An der übermittelten Einsatzörtlichkeit konnte allerdings kein Feuer festgestellt werden. Kurze Zeit später offenbarte sich den Einsatzkräften der Grund der Aufregung. Ein Passant hatte aus einer Wohnung einen rötlichen Schimmer wahrnehmen können. Hierbei handelte es sich aber nicht um lodernde Flammen, sondern lediglich um eine flackernde Innenbeleuchtung. Die eingesetzten Feuerwehren konnten deshalb glücklicherweise unverrichteter Dinge den Einsatzort wieder verlassen.

Vorfahrt missachtet
Eichstätt – Am späten Freitagnachmittag (25.02.2022) kam es in Rebdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.
Eine 23-jährige Frau wollte mit ihrem Peugeot von der Weinleite in die Pater-Moser-Straße einbiegen. Hierbei übersah sie allerdings das vorfahrtsberechtigte Fahrzeug einer 24-Jährigen , die aus Richtung Obereichstätt kam und in die Weinleite einbiegen wollte. Ein Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge war nicht mehr zu verhindern. Glücklicherweise wurde keine der beiden jungen Frauen verletzt. Laut Polizei entstand bei dem Unfall allerdings ein Gesamtschaden von ca. 4000 Euro.

Kommentar verfassen