Fr. Mai 20th, 2022

Jugendlicher bei Fahrradunfall verletzt
Eichstätt – Ein 17-jähriger Radfahrer aus Eichstätt wurde Mittwochmittag (28.02.2022) bei einem Fahrradunfall in der Gundekarstraße verletzt.
Gegen 11.40 Uhr war der 17-Jährige auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg unterwegs. Im Verlauf einer Rechtskurve versuchte der 17-Jährige einer entgegenkommenden 24-jährigen Radfahrerin aus Eichstätt auszuweichen und machte eine Vollbremsung. Dabei stürzte der 17-Jährige über den Lenker und kam mit dem Gesicht auf dem Boden auf. Einen Fahrradhelm trug der Jugendliche nicht. Durch den Sturz zog sich der 17-Jährige Verletzungen im Gesichtsbereich zu. Ein Rettungswagen brachte den Jugendlichen nach dem Unfall zu einem Zahnarzt. Die 24-Jährige blieb unverletzt. Sachschaden entstand bei dem Unfall nicht.

Vandalen in Bank
Dollnstein – Bislang noch unbekannte Vandalen haben Sonntagnacht (27.02.2022) in Dollnstein in der Volksbank in der Reichenaustraße gewütet.
Laut Videoaufzeichnung der Überwachungskamera schlugen die beiden Unbekannten um drei Uhr mit einem Gegenstand gegen den im Vorraum der Bank angebrachten Fernseher. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 700 Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur Identifizierung der Täter laufen bereits. Aufgrund der guten Überwachungsbilder dürften die beiden jungen Männer im Alter von etwa 18 Jahren bald Besuch von der Polizei bekommen. Sie müssen sich dann wegen Sachbeschädigung verantworten.

Kommentar verfassen