Sa. Mai 21st, 2022

Sachbeschädigung durch Graffiti
Zwischen 31.03.2022 18:00 Uhr und 02.04.2022 10:00 Uhr wurde in Weichering die Holzwand einer Feldscheune mit der Aufschrift „FCI“ besprüht. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Neuburg unter der 08431/ 67110 entgegen.

Verkehrsunfallflucht
Zwischen 01.04.2022 00:00 Uhr und 03.04.2022 15:00 Uhr wurde ein in der Gerhard-Hauptmann-Straße, in Neuburg a.d.Donau abgestellter Pkw durch einen unbekannten Unfallverursacher beschädigt. Am Pkw des Geschädigten wurde die Stoßstange vorne links verkratzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Neuburg unter der 08431/ 67110 entgegen.

Versuchter schwerer Fall des Diebstahls am Opferstock
Am 03.04.2022, 11:45 Uhr wurde die Polizei Neuburg nach  Bergen, in die dortige Heilig-Kreuz-Kirche beordert, da Zeugen einen jungen Mann feststellen konnten welcher sich am Opferstock zu schaffen gemacht hatte. Zu einem Entwendungsschaden kam es aufgrund der aufmerksamen Zeugen nicht.

Verkehrsunfall mit unbekanntem Geschädigten
Am 02.04.2022 gegen ca. 14:00 Uhr touchierte der Mitteiler einen parkenden Pkw in Neuburg im Bereich der Ostendstraße/ Martin-Luther-Platz wobei dessen rechter Außenspiegel zu Bruch ging. Ein beschädigter Pkw konnte bislang nicht festgestellt werden. An diesem müsste entsprechend des Unfallhergangs der linke Außenspiegel beschädigt sein. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Neuburg unter der 08431/ 67110 entgegen.

Riskantes Manöver bei einem Überholvorgang bei Rennertshofen
Am 01.04.22, gegen 13:15 Uhr, kam es auf der Staatsstraße zwischen Neuburg und Rennertshofen zu einer gefährlichen Situation bei einem Überholvorgang. Ein 56jähriger Rennertshofener war zu dem Zeitpunkt mit seinem Pkw in Richtung Neuburg unterwegs. Im Bereich Stepperg kam ihm ein Radfahrer auf der Gegenfahrbahn entgegen. Als der Radfahrer von einem nachfolgenden Pkw überholt werden sollte, zog der Radfahrer plötzlich nach links zur Fahrbahnmitte. Der nachfolgende Pkw mußte nach links ausweichen und ebenso wie der Rennertshofener abbremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Anschließend setzte jeder seine Fahrt fort. Zeugen bzw Beteiligte des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neuburg/Do., Tel. 08431/6711-0, zur Klärung des Sachverhalts in Verbindung zu setzen.

Alkoholisierte Fahrzeugführerin in Neuburg
Am 01.04.2022, gegen 19:15 Uhr, teilte ein Verkehrsteilnehmer der Polizei telefonisch einen Pkw im Stadtgebiet Neuburg mit unsicherer Fahrweise mit. Bei der anschließenden Kontrolle des Pkw in der Ostendstraße wurde bei der Fahrerin, einer 52jährigen Neuburgerin, ein Atemalkoholwert von über 2 Promille festgestellt. Die Fahrerin musste sich einer Blutentnahme unterziehen und ihr Führerschein wurde eingezogen. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Alkoholisierter Fahrzeugführer in Königsmoos
Am 02.04.22, gegen 01:40 Uhr, wurde in der Pöttmeser Straße in Königsmoos ein Pkw und dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde bei dem 41jährigen Pöttmeser Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Streit in Neuburg eskaliert und endet mit Anzeigen wegen Körperverletzungen
Am 02.04.222, gegen 01:30 Uhr, kam es in einem Lokal in der Neuburger Innenstadt zwischen einem 21jährigen Neuburger und einer gleichaltrigen Neuburgerin zu einem Streit, in dessen Verlauf sich eine Rangelei entwickelte. Der Neuburger schlug dabei seiner Kontrahentin ins Gesicht. Anwesende Gäste versuchten die beiden Streitenden zu trennen. Hierbei schlug eine 20jährige Neuburgerin den jungen Mann mit einer Flasche. Dieser verließ daraufhin das Lokal. Bei dem Vorfall wurden die beiden Streitenden offenbar nur leicht verletzt. Durch die verständigte Polizei wurden Anzeigen wegen Körperverletzung aufgenommen.

Kommentar verfassen