Mi. Okt 20th, 2021

Zweiradkontrollen der Polizei Neuburg
Am 27.06.2021 in der Zeit von 14.00 h bis 17.00 Uhr führte die Polizeiinspektion Neuburg a.d.Donau auf der St 2047 im Gemeindebereich Rennertshofen Motorradkontrollen durch.
Eingesetzt waren sieben Beamte der PI Neuburg, die von einem Sachverständigen einer Überwachungsorganisation unterstützt wurden. Bei herrlichem Wetter waren zahlreiche Kradfahrer auf der beliebten Strecke unterwegs, sodass die Kontrollstelle durchwegs gut frequentiert war. Neben kleineren Verstößen gegen Ausrüstungsvorschriften wurde lediglich ein Geschwindigkeitsverstoß mit dem Laserhandmessgerät festgestellt, der vor Ort durch Zahlung eines Verwarnungsgeldes geahndet wurde. Vereinzelt fuhren total umgebaute Kräder, die durchwegs den Vorschriften entsprachen, in die Kontrollstelle. Bei den durchgeführten Schallpegelmessungen lagen die festgestellten Werte im zulässigen Bereich. Hauptziel der Kontrollaktion war es mehr Sicherheit auf dem Motorrad zu erreichen. So wurde in Gesprächen mit den Kradfahrern für Fahrsicherheitstrainings geworben und auf das Tragen geeigneter Schutzkleidung hingewiesen. Den Motorradfahrern wurden die Gefahren aufgezeigt, welche zu schnelles Fahren mit sich bringen und sie wurden auf die Lärmbelästigung hingewiesen, welche starkes Beschleunigen z.B. an den Ortsausfahrten mit sich bringt. Ein Motorradfahrer aus dem Lkr. Augsburg, der mit kurzer Hose und T-Shirt unterwegs war, meinte auf seine Kleidung angesprochen, er würde ja nur eine kleine Runde fahren und wäre eh nur langsam unterwegs.

2-jähriges Kind stürzt aus Fenster
Neuburg, Donauwörther Straße, 28.06.2021, 16.35 Uhr
Einen fleißigen Schutzengel hatte gestern ein 2-jähriger Junge, als er aus dem dritten Stock eines Gebäudes aus dem Fenster fiel. Die Mutter des Jungen war gerade dabei, für die Geschwister Essen zuzubereiten, als der Junge zusammen mit seiner 4-jährigen Schwester in das Schlafzimmer ging. Hier stieg der 2-jährige offensichtlich auf das Bett und das daneben liegende Fensterbrett und öffnete das Fenster. Nach derzeitigem Erkenntnisstand fiel er fortfolgend ohne jegliche Fremdeinwirkung aus dem Fenster, Der Junge zog sich bei dem Sturz eine Fraktur am Arm zu, weitere schwerwiegende Folgen waren nicht zu verzeichnen.

Sachbeschädigung an Pkw
Neuburg, Weinstr., Tiefgarage Schrannenplatz, 27.06.2021 bis 28.06.2021
Am Pkw eines 29-jährigen Neuburgers wurde durch bislang Unbekannten die Motorhaube zerkratzt. Weiter wurde das BMW-Emblem des Fahrzeugs abgerissen. Der Schaden beläuft sich auf insg. 1000 Euro. Zeugenhinweise werden unter Tel. 08431/67110 erbeten.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Neuburg, Monheimer Str., 28.06.2021, 10.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Einen Schaden in Höhe von 700 Euro verursachte bislang unbekannter Fahrzeugführer am geparkten Pkw einer 35-jährigen Frau aus dem Landkreis Eichstätt. Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110.

Brand eines Radladers
Königsmoos, Rosenstr., 28.06.2021, 16.10 Uhr
Ein 51-jähriger Landwirt aus Königsmoos verrichtete Arbeiten mit einem Radlader und wollte Heu abladen. Hierbei bemerkte er Rauch aus dem Bereich des Motors der Maschine. Der Versuch, den Brand selbst zu löschen, scheiterte. Die brennende Maschine wurde durch die FFW Untermaxfeld gelöscht, am Radlader entstand Schaden in Höhe von rund 40.000 Euro.

Kommentar verfassen