Do. Mai 26th, 2022

Fahrt unter Drogeneinfluss
Neuburg, Augsburger Straße, 14.04.2022, 02:30 Uhr
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde ein Mann mit seinem Kleinkraftrad angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei konnten die Beamten bei dem 18jährigen Mann aus dem Landkreis-Neuburg-Schrobenhausen, der leicht alkoholisiert war, zusätzlich den Konsum von Drogen feststellen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Bedrohung / Beleidigung von Passanten und Einsatzkräften
Neuburg, Oskar-Wittmann-Straße / Englischer Garten, 13.04.2022, 16:30 Uhr
Ein 46jähriger Mann aus Neuburg war zunächst aufgrund seiner starken Alkoholisierung in der Oskar-Wittmann-Straße aufgefallen. Zunächst beleidigte und bedrohte der Mann eine Gruppe von Jugendlichen, worauf die Polizei verständigt wurde. Beim Eintreffen der Beamten wurden auch diese beleidigt und bedroht. Nachdem sich der Mann nicht beruhigen ließ und auch mit weiteren Straftaten zu rechnen war, musste er in Sicherheitsgewahrsam genommen werden.

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinfluss
Neuburg a.d. Donau, Staatsstraße 2043, 13.04.2022, 12:00 Uhr
Ein 59jähriger Kraftfahrer aus Nürnberg war mit seinem Sattelzug zunächst auf der Grünauer Straße stadtauswärts unterwegs. Am Kreisverkehr zur Staatsstraße 2043 fuhr dieser zunächst auf die Verkehrsinsel, wodurch ein Schaden an der Fahrbahnbegrenzung entstand. Im weiteren Verlauf setzte der Fahrer mit seinem Fahrzeug zurück und verursachte dadurch einen Auffahrunfall mit einem Pkw, welcher zuvor hinter dem Lkw fuhr. Ohne Anzuhalten fuhr der Lkw-Fahrer über die B16 weiter in Fahrtrichtung Ingolstadt. Kurz vor der Anschlussstelle zur Autobahn A9 konnte der Sattelzug fahrend festgestellt und angehalten werden. Bei der Kontrolle konnte beim Fahrer, nach Durchführung eines Alkoholtests, ein Alkoholwert von 3,02 Promille festgestellt werden. Der Führerschein wurde sofort beschlagnahmt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Kommentar verfassen