Mo. Mai 16th, 2022

Personalienaustausch scheitert
Karlshuld, Staatsstraße 2043, 05.05.2022, 15:40 Uhr
Zur Tatzeit befuhr ein 37-jähriger Neuburger mit seinem Pkw die Staatsstraße von der Zeller Kreuzung kommend in Fahrtrichtung Karlshuld. Etwa auf Höhe der Kiesweiher wollte der Neuburger zwei Pkws und ein landwirtschaftliches Gespann überholen. Als er mit seinem Kraftfahrzeug am ersten Fahrzeug vorbei war, scherte der zweite Pkw zum Überholen aus. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Neuburger ausweichen und fuhr mit seinem linken Außenspiegel gegen einen Leitpfosten. Hierbei wurde der Außenspiegel seines Fahrzeuges beschädigt. Der Neuburger und die Fahrzeugführerin des ausscherenden Pkws hielten im Anschluss auf der Staatstraße an und unterhielten sich kurz. Ohne ihre Personalien anzugeben, entfernte sich die Dame jedoch unmittelbar danach. Die Polizei Neuburg bittet die Fahrzeugführerin darum, sich bei der Dienstelle zu melden. Zeugenhinweise zum Unfallhergang werden ebenfalls unter der Rufnummer: 08431/6711-0 erbeten.

Fahrt unter Drogeneinfluss
Neuburg, Kreisverkehr Münchener Straße, 05.05.2022, 14:30 Uhr
Ein 32-jähriger Neuburger wurde am Kreisverkehr an der Münchener Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Pkw-Führer konnten drogentypische Auffälligkeiten festgestellt, was ein vor Ort durchgeführter Test bestätigte. Anschließend wurde bei der Person Blut entnommen. Die Person erwarten nun 500 Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Kommentar verfassen