Mo. Jul 4th, 2022

Gestürzte Fahrradfahrerin bei Hatzenhofen
Bertoldsheim – Am 21.05.22, gegen 08:10 Uhr, fuhr eine 42jährige Rennertshofenerin mit ihrem Fahrrad auf der Verbindungsstraße zwischen Bertoldsheim und Hatzenhofen.
Aus bislang unbekannter Ursache stürzte sie und zog sich dabei Verletzungen an den Beinen zu. Sie musste mit Verdacht auf Brüche ins Krankenhaus Neuburg eingeliefert werden. Eine Fremdbeteiligung kann ausgeschlossen werden.

Unberechtigte Zahlung mit EC-Karte fällt auf
Neuburg – Am 21.05.2022, gegen 10:15 Uhr, wollte ein 31jähriger rumänischer Staatsangehöriger in einem Lokal in der Neuburger Innenstadt seine Zeche mit einer EC-Karte bezahlen.
Da jedoch der eigentliche Besitzer der Karte in dem Lokal bekannt ist, wurde die Polizei verständigt. Im Anschluß konnte geklärt werden, daß der Inhaber der Karte diese mit seinem Geldbeutel verloren hatte. Der 31jährige hatte diesen gefunden und bislang nicht abgegeben. Die Sachen wurden sichergestellt und an den Besitzer ausgehändigt. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde der rumänische Staatsbürger nach der polizeilichen Sachbearbeitung entlassen.

Fahrradfahrer stürzt und muß in Krankenhaus eingeliefert werden
Neuburg – Am 21.05.2022, gegen 17:30 Uhr, fuhr ein 16jähriger Neuburger mit seinem Fahrrad an der Münchner Straße in Richtung Oswaldplatz.
Hierbei war er auf dem Gehweg unterwegs. Im Bereich einer Überdachung blieb er an der Hausmauer hängen und stürzte. Hierbei prallte er mit dem Kopf auf den Gehweg und blieb benommen liegen. Einen Fahrradhelm trug er nicht. Der Neuburger wurde mit zunächst unbekannten Verletzungen ins Klinikum Ingolstadt eingeliefert.

Verkehrsunfall aufgrund einer Biene bei Neuburg
Neuburg – Am 21.05.2022, gegen 18:20 Uhr, fuhr ein 52jähriger Bergheimer mit seinem Pkw auf der ST 2043 von Bergheim Richtung Neuburg.
Kurz vor dem Kreisverkehr Grünau befand sich plötzlich offenbar eine Biene oder Wespe in seinem Fahrzeug. Dadurch war der Fahrzeugführer so irritiert, dass er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte er gegen ein Stationierungszeichen und riß dieses um. Der entstandene Sachschaden beträgt mind. 2000 Euro. Der Pkw war fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Fahrradfahrerin in Neuburg
Neuburg – Am 21.05.2022, gegen 20:35 Uhr, befuhr ein 13jähriges Mädchen aus Neuburg die Monheimer Straße von Laisacker her kommend.
Auf Höhe der Berufsschule wollte sie die Fahrbahn überqueren um auf dem gegenüberliegenden Fahrradweg weiterzufahren. Hierbei übersah sie offenbar den Pkw einer 62jährigen Rennertshofenerin, welche auf der Monheimer Straße in Richtung Bittenbrunn unterwegs war. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurde die 13jährige schwer verletzt und musste u. a. mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus Neuburg eingeliefert werden. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Ihr Fahrzeug musste jedoch abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

Kommentar verfassen