So. Aug 14th, 2022

Familienstreit in Karlshuld
Am 10.07.2022, Sonntagnachmittag, kam es in Karlshuld zu einem Familienstreit.
Nach einem gemeinsamen Grabbesuch trafen sich ca. 30 Angehörige zur Familienzusammenkunft im Außenbereich eines Wohnhauses. Unter den anwesenden kam es dann zu Meinungsverschiedenheiten welche nicht mehr verbal gelöst wurden. Ein Vater ging zusammen mit seinem Sohn auf einen der Gäste los, dieser wurde dabei in den Schwitzkasten genommen und zu Boden geworfen, hierbei verletzte sich dieser leicht. Da die zwei zusammen gewirkt hatten, erwartet nun beide ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. Nicht alle Anwesenden verhielten sich gegenüber der Polizei kooperativ, was die Sachverhaltsklärung erschwerte.

Verletzter Radler
Am 10.07.2022 gegen 15:00 Uhr befuhr ein 81-jähriger Neuburger mit seinem E-Bike den Sehensander Weg stadteinwärts.
Als er schräg über den abgesenkten Bordstein auf den Gehweg wechseln wollte, verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Da er keinen Helm trug, zog er sich hierbei ein Kopfplatzwunde zu welche im Krankenhaus behandelt wurde.

Kommentar verfassen