Mo. Nov 29th, 2021

Beschädigter Pkw in Neuburg
Neuburg – Im Zeitraum vom 13.07.21 bis 15.07.21 wurde in Neuburg in der Adlerstr. ein geparkter Pkw, Opel Corsa, an der Beifahrerseite und am Außenspiegel beschädigt.
Der Schaden beläuft sich auf ca. 400 Euro. Der Verursacher des Schadens ist bislang unbekannt. Die Polizei in Neuburg/Do. bittet um Hinweise unter der Tel. 08431/6711-0.

Unfallflucht dank aufmerksamer Zeugen geklärt
Neuburg – Am 16.07.21, gegen 10:00 Uhr, befuhr ein tschechischer Sattelzug die Kreisstraße ND 13 von Obermaxfeld kommend und wollte auf die Staatsstraße 2046 Richtung Wagenhofen abbiegen.
Hierbei beschädigte er die dortige Leitplanke. Der Lkw-Fahrer stieg aus, besah sich den Schaden und nahm ein abgefallenes fahrzeugteil auf. Anschließend fuhr er, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen, Richtung Wagenhofen davon. Ein aufmerksamer Zeuge, der den Vorfall beobachtet hatte, konnte sich das Kennzeichen merken und verständigte die Polizei. Der Sattelzug und sein 35jähriger kasachischer Fahrer konnten wenig später bei einer Spedition in Neuburg festgestellt werden. Nach Vernehmung mit Dolmetscher und Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde er wieder entlassen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Verkehrsunfallflucht in Neuburg
Neuburg – Im Rahmen der Umleitung wegen der Bauarbeiten an der B 16 bei Neuburg kam es durch einen ausländischen Sattelzug zu einer Unfallflucht.
Beim Einbiegen von der B 16 in die St.-Andreas-Str. am 16.07.21, gegen 15:15 Uhr, stieß der Sattelzug gegen ein Verkehrszeichen und fuhr anschließend weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Durch eine Zeugin konnte der Vorgang jedoch beobachtet werden. Das Kennzeichen wurde der Polizei übermittelt, jedoch wurde der Lkw nicht mehr festgestellt. Die Ermittlungen laufen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Kommentar verfassen