So. Aug 14th, 2022

Spiel mit dem Feuer
Ehekirchen, Wallertshofener Straße, 04.08.2022, 19.20 Uhr
In den frühen Abendstunden des Donnerstag, stellten Anwohner der Wallertshofener Straße in Ehekirchen in der Garage eines Nachbarn ein offenes, loderndes Feuer fest. Zusammen mit einem zufällig vorbeifahrenden Verkehrsteilnehmer, begann der Anwohner die Garage des Nachbarn zu räumen und das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Das Feuer konnte letztendlich durch die Ersthelfer vollständig gelöscht werden. Dabei erlitt ein 46-jähriger Mann aus Ehekirchen eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Neuburg verbracht. Im angrenzenden Wohnhaus wurde ein 12-jähriger Junge angetroffen, welcher sich zu diesem Zeitpunkt alleine dort aufhielt. Dieser räumte gegenüber der Polizei ein, dass er kurz vor dem Entstehen des Brandes in der Garage ein Papier angezündet hatte, das jedoch seiner Meinung nach nicht mehr brannte, als er in das Haus ging. Durch den Brand wurden die Elektroinstallation der Garage, sowie dort gelagerte Gegenstände in Mitleidenschaft gezogen. Der Schaden liegt schätzungsweise bei circa 1000 Euro.

Diesel abgezapft
Karlshuld, Zeller Moos, 01.08.2022, 23:45 Uhr
Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag, entwendete ein bislang unbekannter Täter aus dem Tank eines Seilbaggers circa 300 Liter Diesel. Der Seilbagger, welcher beim Kiesabbau verwendet wird, stand zum Tatzeitpunkt am Kiesweiher im Zeller Moos. Der bislang unbekannte Täter fuhr mit einem Fahrzeug direkt unter den Seilbagger und ließ den Sprit über die Ablassschraube des Tanks ab. Die Polizei Neuburg bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 08431/6711-0.

Kommentar verfassen