Di. Okt 19th, 2021

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Rennertshofen, Staatsstraße 2214, 18.07.2021, 18.48 Uhr
Zeitgleich befuhren eine 60-jährige Frau aus Rennertshofen mit ihrem Fahrrad und eine 83-jährige aus dem Landkreis Donau-Ries mit ihrem Pkw die Staatsstraße in Richtung Ammerfeld. Als die Seniorin an der Radfahrerin vorbeifahren wollte, hielt sie offensichtlich nicht genug Seitenabstand ein, weswegen es zur seitlichen Berührung des Pkw mit der Radfahrerin kam. Die Radlerin kam zu Sturz. Sie verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht. Sachschaden entstand in einer Höhe von 350 Euro.

Fahren ohne Fahrerlaubnis
Neuburg, Ingolstädter Str., 18.07.2021, 18.10 Uhr
Technische Veränderungen an seinem Roller hatte ein 17-jähriger vorgenommen, der zur Kontrolle angehalten wurde, nachdem sein Fahrzeug deutlich schneller als 25 km/h fuhr. Der junge Mann konnte lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen. Er wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht.

Einbruch in Bürogebäude
Burgheim, Bertoldsheimer Str., 17.07.2021 bis 18.07.2021
Gewaltsam Zutritt verschaffte sich bislang Unbekannter in ein Bürogebäude in der Bertoldsheimer Straße. Der Täter durchsuchte Behältnisse im Innenbereich und entwendete Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro. Durch den Einbruch entstand erheblicher Sachschaden in vierstelliger Euro-Höhe. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 08431/67110 zu melden.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Neuburg, Längenmühlweg, 17.07.2021 bis 18.07.2021
Über Nacht beschädigte bislang unbekannter Pkw-Führer den geparkten Pkw eines 52-jährigen Neuburgers. Dabei entstand Schaden in Höhe von 500 Euro. Zeugenhinweise unter Tel. 08431/67110

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Rennertshofen, OT Trugenhofen, 17.07.2021, 22.00 Uhr
Ein 15jähriger Schüler fuhr mit seinem Kettcar eine abschüssige Straße in Richtung Trugenhofen. Vermutlich wegen eines technischen Defektes verlor der die Kontrolle über das Kettcar und kippte nach links um. Dabei zog er sich diverse Schürfwunden zu, die im Krankenhaus Neuburg versorgt wurden.

Unfallflucht dank aufmerksamer Zeugen geklärt
Neuburg, Grünauer Straße – Am 17.07.21, gegen 10:00 Uhr, fuhr ein 80jähriger Fahrzeugführer auf der Grünauer Straße und fuhr dabei den Außenspiegel eines geparkten Pkw ab.
Der Unfallverursacher fuhr weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da ein Zeuge den Unfall beobachtete konnte der Verursacher schließlich ermittelt werden. Der Schaden dürfte sich auf ca. 300 Euro belaufen.

Kommentar verfassen