Fr. Okt 7th, 2022

Fahren ohne Fahrerlaubnis im Rahmen einer Verkehrskontrolle festgestellt
Neuburg, Oswaldplatz, 30.08.2022, 15:05 Uhr
Am 30.08.2022 wurde ein 40-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde festgestellt, dass gegen den Beschuldigten in der Vergangenheit eine Fahrerlaubnissperre verhängt wurde. Er konnte bei der Kontrolle zwar einen gültigen, bulgarischen Führerschein vorzeigen, jedoch waren dort die Fahrerlaubnisklassen mit Datum vor der Sperrfrist eingetragen. Somit hätte der Beschuldigte in Deutschland einen Antrag auf Zuerkennung des Rechts von seiner bulgarischen Fahrerlaubnis in Deutschland Gebrauch machen zu dürfen stellen müssen. Da er dies nicht getan hat gelten seine Fahrerlaubnisklassen in Deutschland nicht. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt mit seinem Fahrzeug wurde ihm untersagt.

Verkehrskontrolle führt zum Auffinden von Betäubungsmitteln
Neuburg, Am Südpark, 30.08.2022, 13:50 Uhr
Am 30.08.2022 wurde ein 22-jähriger bulgarischer Staatsangehöriger aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle konnten Betäubungsmittel in Form eines Joints und Marihuana aufgefunden werden. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren aufgrund Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetztes eingeleitet.

Kommentar verfassen