So. Sep 25th, 2022

Alkoholisierte Person bedroht / beleidigt Einsatzkräfte
Neuburg, Tobias-Kroll-Straße, 09.09.2022, 22:23 Uhr
Ein 26jähriger Mann aus Neuburg verständigte gegen ca. 22:00 Uhr über die „Integrierte Leitstelle Ingolstadt“ einen Rettungswagen. Der Mann hatte eine Verletzung im Gesichtsbereich und forderte diesbezüglich eine medizinische Versorgung. Die angeforderten Rettungskräfte leisteten zunächst erste Hilfe, wurden aber schließlich von dem stark alkoholisierten Mann bedrängt, worauf eine Polizeistreife zur Unterstützung angefordert wurde. Beim Eintreffen der Streife wurden die Beamten von dem Verletzten beleidigt und im weiteren Verlauf in äußerst aggressiver Weise bedroht. Der Mann wurde, nach Erstversorgung im Krankenhaus Neuburg, zur Ausnüchterung in polizeilichen Gewahrsam genommen. Die Hintergründe der Verletzung müssen noch geklärt werden.

Verkehrsunfallflucht
Neuburg, Mozartweg, 09.09.2022, 18:35 Uhr
Zur Unfallzeit konnten mehrere Zeugen beobachten, wie ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw einen geparkten Pkw touchierte und nicht unerheblich beschädigte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Der Unfallverursacher, ein 93jähriger Mann aus Neuburg a.d. Donau, konnte zwischenzeitlich ermittelt werden. Der verursachte Schaden am geparkten Pkw beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen
Burgheim, B16 / Kreisstraße ND 11, 09.09.2022, 16:45 Uhr
Zur Unfallzeit befuhr ein 65jähriger Mann aus Burgheim zunächst die Bundesstraße 16 im Bereich Burgheim. An der Kreisstraße ND 11 wollte der Pkw-Fahrer nach links in Fahrtrichtung Bertoldsheim weiterfahren. Beim Abbiegevorgang übersah der Fahrer einen herannahenden und vorfahrtsberechtigten Pkw. Es kam zum Zusammenstoß der beiden beteiligten Fahrzeuge, wobei der vorfahrtsberechtigte Pkw nach links von der Fahrbahn geschleudert wurde und im Bankett landete. Der Unfallverursacher sowie der 19jährige Unfallbeteiligte blieben dabei unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4200 Euro.

Kommentar verfassen