Di. Dez 6th, 2022

Mann bei Sparziergang gestürzt – Suchaktion erfolgreich
Neuburg, Hessellohe, 05.10.2022, 18:00 Uhr
Das 78- und 79-jährige Ehepaar war gestern im Bereich Hesselohe im Wald sparzieren. Während des Sparziergangs stürzte der Ehemann und konnte nicht mehr selbstständig aufstehen. Seine Ehefrau konnte nach einem ca. 2,5 km langen Fußmarsch die hiesige Polizeidienststelle über den Sturz informieren. Gemeinsam mit der Ehefrau konnte ihr Mann im Wald gefunden werden. Er wurde vor Ort durch eine Besatzung des Rettungsdienstes untersucht, konnte jedoch danach mit seiner Frau den Heimweg antreten.

Fußgänger am Zebrastreifen angefahren – Fahrerflucht
Neuburg, Bahnhofstraße, 05.10.2022, 07:45 Uhr
Der 16-jährige Geschädigte wollte am Morgen des 05.10.2022 den Fußgängerüberweg in der Bahnhofstraße, Höhe der alten Paul-Winter-Realschule, überqueren. Um diesem das zu ermöglichen warteten in beiden Fahrtrichtungen Pkws am Überweg. Als der Jugendliche den Zebrastreifen fast komplett passiert hatte fuhr der Unfallverursacher mit seinem Pkw an und erfasste den Geschädigten noch am rechten Bein. Hieraufhin stürzte dieser auf die Motorhaube und rollte sich in Richtung Gehweg ab. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt unmittelbar in Richtung Bahnhof fort. Er kann wie folgt beschrieben werden. Schwarzer Pkw, neueres Baujahr, Fahrer ca. 50 Jahre alt mit Vollbart. Der Geschädigte wurde durch den Vorfall leicht verletzt und begab sich selbstständig zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus Neuburg. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neuburg unter 08431/6711-0 zu melden!

Kommentar verfassen