Mo. Dez 5th, 2022

Dämmerungseinbrüche – Polizei bittet um Hinweise
Neuburg – Die Polizeiinspektion Neuburg ermittelt derzeit im Zusammenhang mit vier sogenannten Dämmerungseinbrüchen in der Zeit vom 11. November bis zum 21. November.
Die bislang unbekannten Täter verschafften sich in allen vier Fällen gewaltsam Zutritt zu den Wohnhäusern und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Wertsachen. Am 11. November schlugen die Einbrecher im Kahlhofweg in Neuburg zu. Am vergangenen Mittwoch (26.11.2022) waren die Einbrecher in der Hatzenhofener Straße in Rennertshofen aktiv. Am 18. November wurde ein Wohnhaus in der Wiesenstraße in Heinrichsheim angegangen. Zuletzt wurde aus dem Blumenweg in Lichtenau ein gleichgelagerter Fall gemeldet. Bei den Einbrüchen entstand ein Gesamtschaden von rund 1600 Euro. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf rund 32000 Euro. Im Fall Rennertshofen wurde ein hochwertiges Pedelec entwendet. Die Tatzeit lässt sich bei allen vier Einbrüchen zwischen 17 Uhr und 20 Uhr eingrenzen. Die Ermittler der Neuburger Polizei hoffen daher auf Hinweise aus der Bevölkerung. Es ist nicht auszuschließen, dass der oder die Täter bereits im Vorfeld in den jeweiligen Bereichen unterwegs waren und dort aufgefallen sind. Darüber hinaus könnten fremde Fahrzeuge dort abgestellt gewesen sein, mit denen anschließend das Diebesgut abtransportiert wurde.
Wem sind zu den genannten Zeiten in den Wohngebieten verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen. Zum Thema Einbruchschutz darf auf das kostenlose Beratungsangebot der Kriminalpolizei Ingolstadt (Tel. 0841/9343-3730) verwiesen werden. Dazu zählen Aufklärung zum technischen Einbruchschutz und zur verhaltensorientieren Prävention mit konkreten Empfehlungen, wie sich Bürgerinnen und Bürger effektiv gegen Einbrüche schützen können.

Diebstahl aus Kellerraum
Neuburg, Am Schwalbanger 9, 22.09.2022 – 22.11.2022
Im Tatzeitraum wurden aus einem versperrten Kellerraum im o.g. Anwesen mehrere elektronische Geräte entwendet. Es entstand ein Sach- und Entwendungsschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Neuburg unter Tel. 08431/6711-0.

Diebstahl von Geldbörse mit anschließender Abhebung
Neuburg, Nördliche Grünauer Str., 22.11.2022, gegen 12.00 Uhr
Zum o.g. Zeitpunkt wurde einer Kundin in einem Verbrauchermarkt aus der Handtasche die Geldbörse entwendet. Im Anschluss hoben die Täter mit der erbeuteten EC-Karte 2000,- Euro vom Geldautomaten ab. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Neuburg unter Tel. 08431/6711-0.

Verkehrsunfall
Neuburg, Münchener Str., 22.11.2022, gegen 12.00 Uhr
Zu einem erheblichen Sachschaden kam es,  als ein Verkehrsteilnehmer von Fahrbahn abkam und gegen einen Baum stieß. Am Fzg des allein beteiligten Verunfallten entstand dabei ein erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 18000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb dabei unverletzt. Die FFW Neuburg und ein Rettungswagen des BRK waren ebenfalls mit im Einsatz.

Sachbeschädigung durch Graffiti
Neuburg, Pestalozzistraße, 19.09.2022 – 19.11.2022  
Die Turnhalle der Wirtschaftsschule an der o.g. Tatörtlichkeit wurde durch unbekannte Täter mittels Graffiti beschädigt. Der Schaden wird mit ca. 800 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Neuburg unter Tel. 08431/6711-0.

Diebstahl von Geld
Neuburg, Höfelhof, 22.11.2022, 06.15 Uhr – 06.30 Uhr
Ein bislang unbekannter Täter entwendete einem Angestellten Bargeld in Höhe von 250 Euro. Dieses befand sich in der Geldbörse in dessen Wohnung auf dem Betriebsgelände. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Neuburg unter Tel. 08431/6711-0.

Kommentar verfassen