Mo. Mai 20th, 2024

Fahrt unter Alkoholeinfluss
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde ein 39jähriger Pkw-Fahrer aus Neuburg angehalten. Der Fahrer war am 05.03.2023, gegen 12:30 Uhr, auf der Berliner Straße in Neuburg unterwegs und wurde kontrolliert.
Dabei konnten die Beamten beim Fahrer Alkoholgeruch feststellen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 0,6 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Neuburger muss mit einem Fahrverbot sowie einem Bußgeld rechnen.

Verstoß nach dem Betäubungsmittelgesetz
Bei einer Personenkontrolle am 05.03.2023, gegen 21:15 Uhr, konnten Beamte der PI Neuburg Rauschgift in geringer Menge sicherstellen.
Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren, welche offensichtlich Marihuana an Ort und Stelle konsumierten, entfernten sich schlagartig, als sie eine Polizeistreife wahrnehmen konnten. Die beiden Tatverdächtigen konnten nach kurzer Verfolgung in der Holzgartenstraße in Neuburg gestellt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung konnten eine geringe Menge Marihuana sowie Rauschgift-Utensilien festgestellt werden. Die beiden Jugendlichen wurden nach den erfolgten Maßnahmen ihren Eltern übergeben. Beiden erwartet nun ein Strafverfahren wegen Drogenbesitzes.

Kommentar verfassen