Mi. Jun 12th, 2024

Pkw-Fahrer alkoholisiert und mit nicht vorschriftsmäßigem Fahrzeug unterwegs
Neuburg – Am 09.03.2023, gegen 03:00 Uhr, wurde am Wolfgang-Wilhelm-Platz in Neuburg ein 27jähriger Neuburger mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Hierbei wurde festgestellt, daß u. a. der TÜV seit einem Jahr abgelaufen war und diverse Veränderungen am Pkw vorgenommen waren, welche nicht eingetragen waren. Zudem wurde bei dem Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Alkohol-Test ergab einen Wert von knapp 0,6 Promille. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden. Gegen den Neuburger wurden mehrere Verkehrsordnungswidirigkeitenanzeigen erstellt.

Kleinkraftrad ohne Versicherung gefahren
Rohrenfels – Am 08.03.2023, gegen 11:45 Uhr, wollte eine Streifenbesatzung in Rohrenfels ein Kleinkraftrad und dessen Fahrer einer Verkehrskontrolle unterziehen.
Dieser fuhr jedoch zunächst in einen Hinterhof und versteckte sein Krad in einer Holzhütte. Der 60jährige Rohrenfelser wurde jedoch von der Streifenbesatzung entdeckt. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass an dem Krad das Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2019 angebracht war. Eine aktuell gültige Versicherung bestand nicht. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Gegen den Rohrenfelser wird ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Kommentar verfassen