Do. Mai 30th, 2024

Unruhestifter amtlich eingewiesen
Burgheim – Am 19.04.2023 sorgte ein 31-jähriger wohnsitzloser polnischer Staatsangehöriger für Unruhe in Burgheim.
Er hielt sich mehrfach unerlaubt auf Grundstücken auf wo es auch zu einer Sachbeschädigung und Diebstählen kam. Da die Personalien des Herren nach Eintreffen der Polizei nicht festgestellt werde konnten, sollte er zur Polizeiinspektion Neuburg gebracht werden. Der junge Mann verhielt sich bei der Maßnahme äußerst aggressiv und trat auch nach einem Kollegen. Im Dienstfahrzeug randalierte der Mann weiter, er spuckte und trat auch um sich und urinierte im Fahrzeug, weshalb dieses nach dem Einsatz grundgereinigt werden musste. Da sich der Delinquent auch in den Räumen der Polizeiinspektion nicht beruhigte und starke Stimmungsschwankungen zeigte, wurde er letztendlich durch das Landratsamt eingewiesen. Verletzt wurde bei dem Einsatz glücklicherweise niemand, an dem Polizeifahrzeug entstand ein geringer Sachschaden.

Versuchter Einbruch in Blumenladen
Neuburg – Im Zeitraum von 18.04.2023 18:30 Uhr bis 19.04.2023 08:00 Uhr versuchte ein unbekannter sich Zutritt zu einem Blumengeschäft in der Neuburger Innenstadt, in der Weinstraße zu verschaffen.
Die massive Eisentür konnte der Täter jedoch nicht überwinden. An der Tür entstand ein Sachschaden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neuburg unter 08431/6711-0 entgegen

Kommentar verfassen