Sa. Jun 15th, 2024

Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft
Neuburg – Im Zeitraum vom 19.04.2023, 20.00 Uhr bis 20.04.2023, 08.00 Uhr, wurde versucht, in ein Juweliergeschäft in der Rosenstraße in Neuburg einzudringen.
Der oder die Täter versuchten hierbei die Nebeneingangstüre gewaltsam zu öffnen, was offensichtlich mißlang. Der oder die Täter mussten ohne Beute abziehen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Diebstahl eines Balkongeländers
In Oberhausen / OT Kreut wurde ein aus Stahl gefertigtes Balkongeländer im Wert von 650 Euro entwendet.
Der Gegensand war zum Tatzeitpunkt im Bereich Burgwaldring deponiert und wurde im Zeitraum vom 19.04.2023, 20:00 Uhr bis 20.04.2023, 07:30 Uhr entwendet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Neuburg entgegen.

2x Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Neuburg – Am 19.04.2023, gegen 13:30 Uhr, ereignete sich im Bereich des Elisenplatzes in Neuburg ein Verkehrsunfall mit zweit beteiligten Fahrzeugen.
An der Kreuzung zur Oskar-Wittmann-Straße touchierte ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Lkw einen an der Haltlinie wartenden Pkw und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Am Pkw entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Neuburg zu melden.

Karlshuld – Am 20.04.2023, zwischen 09:45 Uhr und 10:15 Uhr, wurde in der Augsburger Straße in Karlshuld ein Pkw angefahren und beschädigt.
Der Pkw, der zum Unfallzeitpunkt auf dem Parkplatz vor einem Lebensmittelgeschäft abgestellt war, wurde im Bereich der Fahrerseite angefahren, wodurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000 Euro entstand. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei in Neuburg Zeugen.

Erneute Kupferdiebstähle – Polizei bittet um Zeugenhinweise
Neuburg – Die Serie der Kupferdiebstähle im Bereich der Polizeiinspektion Neuburg reißt nicht ab. In der Nacht von Mittwoch (19.04.2023) auf Donnerstag (20.04.2023) wurden von einer Kirche in der Neuburger Straße im Neuburger Ortsteil Zell Regenfallrohre aus Kupfer im Gesamtwert von 450 Euro entwendet.
Im Laufe des Donnerstags wurde ein weiterer Kupferdiebstahl aus Karlshuld gemeldet. Dort wurden von der Kirche in der Augsburger Straße ebenfalls Kupferrohre im Wert von 200 Euro entwendet. Insgesamt wurden bislang 14 identische Fälle im Jahr 2023 im Zuständigkeitsbereich der Polizei Neuburg registriert. Neben anderen alleinstehenden Gebäuden werden vorwiegend Kirchen und Kapellen von den Tätern heimgesucht. Der Gesamtwert der entwendeten Kupferrohre und Fanggitter beläuft sich mittlerweile auf über 7000 Euro. Die Polizeiinspektion Neuburg bittet daher dringend um Hinweise aus der Bevölkerung. Verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich von Kirchen und Kapellen, insbesondere in den Abend- oder Nachtstunden, sollten über 110 oder direkt bei der Polizei Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6770-0 mitgeteilt werden.

Kommentar verfassen