So. Jun 16th, 2024

Fahrräder in Ehekirchen, OT Hollenbach, gestohlen
Am 17.06.23, gegen 21:00 Uhr, haben zwei jungen Männer ihre Fahrräder am Fahrradabstellplatz des Schützenfestes in Hollenbach abgestellt.
Sie versperrten diese mit einem Schloß. Als sie sich gegen 02:45 Uhr auf den Rückweg machen wollten, mussten sie feststellen, daß die Räder mit dem Schloß entwendet wurden. Es handelt sich hier um ein Damenrad Pedelec, Marke „Pegasus“ in schwarz/weiß mit blauen Applikationen, sowie um ein Damenrad Marke „BMW“ in weiß. Der Wert beträgt zusammen ca. 1500 Euro. Der Abstellplatz liegt an der Staatsstraße 2050. Die Polizei Neuburg/Do. bittet um mögliche sachdienliche Hinweise unter Tel. 08431/6711-0.

Streitigkeit unter Autofahrern am Badeweiher
Am 18.06.23, gegen 13:00 Uhr, kam es auf einem Parkplatz des Naherholungsgebietes Weichering, „Leitner Weiher“, zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Pkw-Fahrern.
Aufgrund des heißen Wetters war der Parkplatz stark ausgelastet. Eine 34jährige Karlshulderin und ein 37jähriger Ingolstädter waren zu der Zeit dort ebenfalls auf Parkplatzsuche. Nachdem es auf dem Fahrweg etwas eng wurde bei der Durchfahrt, kam es zu einem Wortwechsel und gegenseitigen Beleidigungen. Hier soll die Karlshulderin dem Ingolstädter auch einmal ins Gesicht geschlagen haben. Der genaue Hergang muß im Nachgang geklärt werden. Gegen beide Kontrahenten wurden Strafanzeigen erstattet.

Alkoholisiert gegen den Gartenzaun gefahren in Oberhausen, OT Sinning
Am 18.06.23, gegen 20:15 Uhr, verlor ein 54jähriger Schwabhausener bei einem Abbiegevorgang in Oberhausen, OT Sinning, die Kontrolle über seinen Pkw. Hierbei krachte er in einen Metall-Stein-Zaun und der Pkw kippte zur Seite.
Der Unfallverursacher konnte sich selbst aus dem Pkw befreien. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,2 Promille. Der 54jährige kam leicht verletzt zur Behandlung ins Krankenhaus Neuburg. Dort wurde auch eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde eingezogen und es ist ein Strafverfahren eingeleitet. Der Zaun wurde auf ca. 10 m Länge beschädigt, es entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Am Pkw entstand ein Totalschaden von ca. 4000 Euro. Er musste von der Unfallstelle geborgen und abgeschleppt werden.

Unter Drogeneinfluß mit dem Pkw unterwegs in Neuburg
Am 19.06.23, gegen 01:15 Uhr, wurde in Neuburg in Fahrtrichtung Wagenhofen ein Kleintransporter und sein Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.
Hierbei wurden beim 31jährigen Fahrer aus Schwabmünchen drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Test verlief positiv auf THC. Daraufhin wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Den Fahrer erwartet jetzt ein Bußgeldverfahren und ein Fahrverbot.

Verkehrsunfall mit leichtverletztem Radfahrer in Neuburg
Am 18.06.23, gegen 20:20 Uhr, wollte ein 55jähriger Neuburger mit seinem Pkw in Neuburg von der Flachslandenstraße nach rechts in die Grünauer Straße einbiegen.
Hierbei übersah er einen von rechts kommenden Pedelec-Fahrer. Durch den Zusammenstoß stürzte der Radfahrer und wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Neuburg eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beträgt insgesamt ca. 200 Euro an Pkw und Pedelec. Gegen den Pkw-Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kommentar verfassen