Sa. Jun 22nd, 2024

Verkehrsunfallflucht
Neuburg – Am 20.06.2023, im Zeitraum von 08.00 Uhr bis 15:30 Uhr, wurde in der Brüdergartensiedlung 3 in Neuburg ein geparkter Pkw, Audi, angefahren und beschädigt.
Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro. Zum Unfallverursacher gibt es derzeit keine Erkenntnisse. Die Polizei in Neuburg bittet um Zeugenhinweise.

Diebstahl und Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug
Neuburg – Im Zeitraum vom 19.06.2023, 15:30 Uhr bis 20.06.2023, 07:30 Uhr, wurden in der Gärtnerstraße in Neuburg zwei Kennzeichen gestohlen.
Zunächst wurde an einem geparkten Pkw, Audi, das vordere amtliche Kennzeichen entwendet. Im weiteren Verlauf wurde das Versicherungskennzeichen, welches an einem abgestellten Kleinkraftrad angebracht war, entwendet. In diesem Zusammenhang wurden auch die Staufächer am Kleinkraftrad gewaltsam geöffnet und beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Möglicherweise wurde der Vorfall von unbeteiligten Zeugen beobachtet. Die Polizei in Neuburg bittet um Zeugenhinweise.

Diebstahl eines Balkenmähers
Burgheim – Im Tatzeitraum vom 19.06.2023, 09:00 Uhr bis 20.06.2023, 08.00 Uhr, wurde aus einem eingezäunten Gartengrundstück in Burgheim ein Balkenmäher entwendet. Hierzu wurde gewaltsam das versperrte Zufahrtstor geöffnet, um sich widerrechtlich Zutritt zu verschaffen. Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Neuburg – Bereits am 16.06.2023, gegen 17:45 Uhr, ereignete sich in der Rosa-Neumayr-Straße 5 in Neuburg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 8-jähriges Mädchen leicht verletzt wurde.
Das Mädchen und die Mutter fuhren jeweils auf dem Fahrrad die Spielstraße entlang. Zur gleichen Zeit fuhr ein 38-jähriger Pkw-Fahrer rückwärts aus einer Hofeinfahrt in die Straße ein. Hierbei übersah der Pkw-Fahrer das Mädchen auf dem Fahrrad. Folglich kam es zum Zusammenstoß, bei dem das Mädchen glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Der Vorfall wurde 5 Tage später der Polizei gemeldet. Gegen den Pkw-Fahrer wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Kommentar verfassen