So. Apr 21st, 2024

Diebstahl im Supermarkt
Rennertshofen – Am 15.12.2023, um 18:55 Uhr kam es zum Diebstahl von Süßigkeiten und Kaffebohnen im Warenwert von 85,80€ in einem Supermarkt der Marktgemeinde Rennertshofen. Als der unbekannte Täter auf seinen mitgeführten Rucksack angesprochen wurde, flüchtete dieser aus dem Einkaufsgeschäft.
Der Rucksack samt Diebesgut blieb an der Kasse zurück. Ein unbekannter Mittäter des missglückten Diebstahls flüchtete daraufhin ebenfalls aus dem Laden. Beide Täter werden mit osteuropäischer Erscheinung beschrieben. Einer der Täter hatte kurzrasierte dunkle Haare sowie einen Dreitagebart. Diese Person wird auf ca. 30 Jahre und 185cm Größe geschätzt. Der zweite Täter hatte kurze schwarze Haare und einen Schnurbart. Diese Person wird auf ca. 20 Jahre und 170cm Größe geschätzt. Beide Männer trugen eine schwarze Jacke und blaue Jeans. Die Polizei Neuburg sucht Zeugen, die zur Identifizierung der Personen beitragen oder Angaben zu deren Fluchtrichtung machen können. Selbige werden gebeten, sich unter der Tel. 08431/67110 zu melden.

Autofahrer unter Alkoholeinfluss
Burgheim – Unter Alkoholeinfluss wurde am Freitag (15.12.2023) ein 33-jähriger Audifahrer an der Schloßbreite aus dem Verkehr gezogen.
Gegen 17:58 Uhr wurde der Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen, bei welcher Alkoholgeruch festgestellt wurde. Ein Alkotest ergab über 1,4 Promille. Daraufhin musste sich der 33-jährige einer Blutentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Rennertshofen – Am Samstagabend des 14.12.2023, um 21:00 Uhr kam es in der Espanstraße, Rennertshofen / Hütting zu einer Verkehrsunfallflucht.
Der unbekannte Täter fuhr dabei mit seinem Fahrzeug in die Hofeinfahrt des Geschädigten und beschädigte mit seinem Heck das dortige Garagentor. Anschließend setzte der unbekannte Täter seine Fahrt fort, ohne seine Personalien anzugeben. Die Schadenhöhe beläuft sich auf rund 3000 Euro. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizei Neuburg unter der Telefonnummer 08431/67110 entgegen.

Kommentar verfassen