Di. Apr 16th, 2024

Radfahrer unter Alkoholeinfluss verursacht Verkehrsunfall
Neuburg – Geschätzte 4.000 Euro Sachschaden: Dies ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag (24.12.2023) in der Ingolstädter Straße in Neuburg ereignete.
Gegen 16.45 Uhr befuhr ein 56-Jähriger Neuburger mit seinem Fahrrad den Radweg der Ingolstädter Straße in Fahrtrichtung Innenstadt. Hierbei übersah er einen an der Weinbergstraße wartenden Pkw und fuhr in dessen Beifahrertüre. Bei der Unfallaufnahme konnte die Polizeistreife Alkoholgeruch bei dem Fahrradfahrer feststellen. Ein Alkotest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Gegen ihn wird jetzt unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.

Mann bedroht Spaziergänger mit Gabel
Neuburg – Am vergangenen Nachmittag (24.12.2023) wurde ein Mann in Neuburg nach einem versuchten Angriff auf einen Spaziergänger festgenommen.
Laut Zeugenaussage bedrohte der 29-Jährige den 49-Jährigen Spaziergänger am Donauufer mit einer Gabel. Dieser setzte sich zur Wehr, weshalb sich der Angreifer zunächst entfernte. Er konnte im Laufe einer Fahndung durch eine Polizeistreife angetroffen werden. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,4 Promille. Der 29-Jährige verbrachte die Nacht zur Unterbindung weiterer Angriffe in Polizeigewahrsam. Der Spaziergänger blieb glücklicherweise unverletzt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 in Verbindung zu setzen.

Geschwollenes Auge nach Streitigkeit
Neuburg – Zwei Männer im Alter von 35 und 29 Jahren gerieten Sonntagfrüh (25.12.2023) vor einem Lokal in der Oskar-Wittmann-Straße aneinander.
Gegen 04.30 Uhr kamen die beiden Neuburger wegen nicht näher bekannten Unstimmigkeiten in Streit. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der 35 Jährige dem 29 Jährigen am rechten Auge verletzt haben. Aber auch der 29 Jährige hatte wohl zuvor einen 48 Jährigen körperlich angegangen, dieser wurde allerdings nicht verletzt. Während der Anzeigenaufnahme beleidigte der 29 Jährige den 35 Jährigen. Die Beteiligten standen augenscheinlich unter Alkoholeinfluss. Der 29 Jährige wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in die Klinik Neuburg gebracht. Die Neuburger Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Beleidigung. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 in Verbindung zu setzen.

Kommentar verfassen