Fr. Apr 19th, 2024

Verkehrsunfälle nach Blitzeis – erste Bilanz der Neuburger Polizei
Neuburg – Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Neuburg/Donau ereigneten sich am Mittwoch (17.01.2024)bislang insgesamt neun Verkehrsunfälle. Sieben davon stehen in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Blitzeis.
Bei den sieben Glätteunfällen bis 14 Uhr blieb es zum Glück bei Blechschäden. Verletzt wurde niemand. Die Unfälle ereigneten sich vorwiegend im Stadtgebiet Neuburg, aber auch in Karlshuld und Ehekirchen. Bei den sieben Glätteunfällen entstand ein Sachschaden von rund 30000 Euro.

Opel angefahren
Neuburg – In der Fünfzehnerstraße wurde Mittwochvormittag (17.01.2024) ein schwarzer Opel angefahren.
Gegen 11.30 Uhr stand die 60-jährige Fahrerin des Opel aus dem Landkreis Eichstätt in der Fünzehnerstraße in Fahrtrichtung Bahnhofstraße und fragte dort einen Verkehrsteilnehmer nach dem Weg. Dabei bemerkte die 60-Jährige, wie ein weißer Ford Transit mit Neuburger Zulassung ihren Wagen an der linken hinteren Seite streifte. Der Fahrer des Transit fuhr nach dem Anstoß weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Am Opel entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 in Verbindung zu setzen.

Ape streift Passat – Polizei sucht Zeugen
Neuburg – Am Schwalbanger ereignete sich Mittwochvormittag (17.01.2024) ein Verkehrsunfall, bei dem ein dreirädriges Fahrzeug einen geparkten VW streifte und anschließend weiterfuhr.
Gegen 8.40 Uhr konnte ein Anwohner beobachten, wie der Fahrer einer sogenannten Ape vom Gehweg der Straße Am Schwalbanger auf die Straße wechselte. Dabei streifte der Apefahrer laut Zeugenangaben einen am Fahrbahnrand geparkten VW Passat. Der Apefahrer stieg nach dem Unfall kurz aus seinem Fahrzeug und begutachtete den Schaden. Anschließend setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Am Passat entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Der Fahrer wurde wie folgt beschrieben: Männlich, 40 bis 50 Jahre alt, kurze dunkle Haare, schlank; er trug eine dunkle Jacke. Hinweise zum Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Kommentar verfassen