Do. Feb 22nd, 2024

Ladendieb nach Sturz entlarvt
Neuburg – Ein Sturz wurde Mittwochnachmittag (24.01.2024) einem 60-jährigen Ladendieb in der Grünauer Straße zum Verhängnis.
Gegen 14.10 Uhr verließ der 60-jährige Mann aus Neuburg einen Verbrauchermarkt in der Nördlichen Grünauer Straße. Auf dem dortigen Parkplatz kam der Mann zu Sturz. Eine Angestellte des Verbrauchermarkts eilte dem 60-Jährigen zu Hilfe. Dabei stellte die Frau eine ungeöffnete Wodkaflasche fest, die dem 60-Jährigen aus der Jacke gerutscht war. Den Schnaps im Wert von neun Euro hat der Neuburger zuvor im Verbrauchermarkt entwendet. Der 60-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Ein Alkotest ergab über 2,6 Promille. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Autofahrer unter Alkoholeinfluss
Karlshuld – Unter Alkoholeinfluss wurde Mittwochabend (24.01.2024) ein 57-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen in Karlshuld von der Polizei aus dem Verkehr gezogen.
Gegen 20.50 Uhr wurde der 57-Jährige dort im Rahmen einer Verkehrskontrolle gestoppt. Dabei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Alkotest ergab 0,5 Promille. Daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden. Den 57-Jährigen erwarten nun 500 Euro Geldbuße, zwei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot.

Kommentar verfassen