Fr. Mrz 1st, 2024

Unfall nach Vorfahrtsverstoß in Rennertshofen
Rennertshofen – Am 26.01.2024, gegen 09:00 Uhr, ereignete ich in Rennertshofen, OT Ammerfeld, an der Kreuzung Pfaffenberg und Pflegfeldstraße ein Verkehrsunfall.
Hierbei mißachtete ein 56jähriger Rennertshofener mit seinem Pkw die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw eines 19jährigen Donauwörthers. An der Kreuzung galt „Rechts-vor-Links“. Bei dem Zusammenstoß der Pkw wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 11.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren weiterhin fahrbereit. Den Rennertshofener erwartet jetzt ein Bußgeld.

Fahrraddiebstahl in Neuburg  in der Silvester-Nacht
Neuburg – Im Zeitraum 31.12.23, 23:30 Uhr bis 01.01.24, 01:00 Uhr, wurde in Neuburg ein abgestelltes Fahrrad entwendet.
Das Herren-Trekkingrad, Marke PEGASUS, Typ Premio Superlite, war abgesperrt an der Grünauer Straße 1 abgestellt. Der Wert des Fahrrades mit dem Schloß beträgt ca. 250 Euro. Die Polizei Neuburg/Do. bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel. 08431/6711-0.

Auffahrunfall auf der Staatsstraße bei Zell ohne Verletzte
Neuburg – Am 26.01.24, gegen 17:15 Uhr, befuhr eine 67jährige Schrobenhausenerin mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2043 von der Zeller Kreuzung in Richtung Karlshuld.
An der Abzweigung nach Zell musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Eine nachfolgende 65jährige Frau aus Schrobenhausen mit ihrem Pkw bemerkte dies zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 3000 Euro. Beide Pkw waren noch fahrbereit. Die Feuerwehren Zell und Bruck waren zur Absicherung und Reinigung der Unfallstelle vor Ort.

Bei Unfall Telefonmast beschädigt in Rohrenfels
Rohrenfels – Bei einem Verkehrsunfall am 26.01.24, gegen 16:50 Uhr, in Rohrenfels an der Hauptstraße wurde ein Telefonmast beschädigt.
Ein 61jähriger Rohrenfelser war mit seinem landwirtschaftlichen Gespann aus einer Hofeinfahrt auf der Hauptstraße ausgefahren. Hierbei touchierte der Anhänger den Telefonmast. Am Gespann des Rohrenfelsers entstand kein Schaden. Am Mast entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Zu Telefonausfällen war es nicht gekommen. Die Feuerwehr Rohrenfels war zur Sicherung des Mastes vor Ort.

Pkw verkratzt in Neuburg/Do.
Neuburg – Im Zeitraum vom 25.01.24, 22:30 Uhr, bis 26.01.24, 12:30 Uhr, wurde an der Berliner Str. in Neuburg ein geparkter Pkw BMW beschädigt.
An dem Pkw wurde die Motorhaube auf einer Länge von 42 cm verkratzt. Eine Unfallflucht kann ausgeschlossen werden. Die Schadenssumme beträgt ca. 1000 Euro. Die Polizei Neuburg/Do. bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08431/6711-0.

Dieb in Kieswerk bei Tatausführung von Polizei gestellt
Neuburg – Am 27.01.24, gegen 00:10 Uhr, konnte eine Polizeistreife während der Streifenfahrt einen Transporter in einem Kieswerk in Zell feststellen.
Der Fahrer war kurz zuvor noch mit einem Schubkarren zu dem Fahrzeug gegangen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, daß der 60jährige Königsmooser 2 Schubkarren mit Kies im Fahrzeug hatte. Den Kies hatte er zuvor vom Kieswerk entwendet. Zudem befand sich im Fahrzeug im Fahrgastinnenraum eine Luftdruckwaffe. Hierfür hätte der Königsmooser einen Waffenschein benötigt. Diesen hatte er jedoch nicht. Die Waffe wurde sichergestellt. Der Wert des Kies steht noch nicht fest. Gegen den Königsmooser wird wegen Diebstahl und Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.

Kommentar verfassen