Di. Apr 16th, 2024

Drei Verletzte nach Auffahrunfall
Neuburg – Drei Verletzte und 6000 Euro Sachschaden: Dies ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich Donnerstagnachmittag (22.02.2024) in der Straße Am Schwalbanger ereignet hat.
Gegen 17.15 Uhr war dort eine 53-jährige Autofahrerin aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen zusammen mit einer 57-jährigen Beifahrerin in Richtung Längenmühlweg unterwegs. Die 53-Jährige hielt dabei kurz an, um einem Mädchen das Überqueren der Fahrbahn zu ermöglichen. Eine nachfolgende 27-jährige Autofahrerin aus Neuburg erkannte dies zu spät und fuhr auf den Wagen der 53-Jährigen auf. Dabei wurden eine 17-jährige Mitfahrerin im Wagen der 27-Jährigen, die 53-Jährige und die 57-Jährige leicht verletzt. Die 17-Jährige wurde vom Rettungsdienst in die Klinik Neuburg gebracht. Die 27-jährige Unfallverursacherin blieb unverletzt. Die Unfallstelle wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Neuburg abgesichert.

Grauer Audi angefahren
Neuburg – In der Nacht von Mittwoch (21.02.2024) auf Donnerstag (22.02.2024) wurde im Graßeggerweg ein grauer Audi A 1 angefahren.
Das Fahrzeug war dort ordnungsgemäß am Fahrbahnrand an der Ecke zur Weiherleite geparkt. Donnerstagvormittag stellte der Besitzer einen deutlichen Schaden an der vorderen linken Fahrzeugseite fest. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 3000 Euro. Nach Spurenlage dürfte ein größeres Fahrzeug in Form eines Pritschenwagens dafür verantwortlich sein.

Eine weitere Unfallflucht hat sich in der Zeit von Sonntag (18.02.2024) bis Mittwoch (21.02.2024) in der Wartburgstraße ereignet. Dort wurde ein schwarzer VW Golf vor einem Wohngebäude angefahren. Der Besitzer stellte einen Schaden an der rechten Fahrzeugseite fest. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Kommentar verfassen