Mo. Mai 20th, 2024

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall
Neuburg – Zwei Verletzte und 15000 Euro Sachschaden: Dies ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich Sonntagnachmittag (25.02.2024) auf der B 16 bei Rödenhof ereignet hat.
Gegen 13.45 Uhr musste dort ein 51-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen an der Fußgängerampel aufgrund Rotlichts halten. Hinter ihm stand eine 26-jährige Autofahrerin aus Neuburg. Ein nachfolgender 24-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den Wagen der 26-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der 26-Jährigen auf den Wagen des 51-Jährigen geschoben. Die 26-Jährige und der 24-jähriger Unfallverursacher wurden mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in die Klinik Neuburg gebracht. Der 51-Jährige blieb unverletzt. Die B 16 war aufgrund des Unfalls für rund eine Stunde komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leitete den Verkehr über Rödenhof um.

Zeuge beobachtet Unfallflucht am Südpark
Neuburg – Wegen einer Unfallflucht am Südpark muss sich seit Sonntagnachmittag (25.02.2024) ein 18-jähriger Fahranfänger aus Neuburg verantworten.
Gegen 16.20 Uhr wurde der 18-Jährige von eine Zeugin beobachtet, wie er beim Ausparken auf dem Parkplatz am Südpark ein anderes Fahrzeug beschädigte. Nach dem Anstoß parkte der Fahranfänger sein Auto um und kümmerte sich nicht um die Schadensregulierung. Als der Besitzer des beschädigten Fahrzeugs ihn später darauf ansprach, leugnete der Fahranfänger den Zusammenstoß. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1500 Euro.

Nissan verkratzt
Neuburg – In der Nacht von Samstag (24.02.2024) auf Sonntag (25.02.2024) wurde in der Sudentenlandstraße ein grauer Nissan Micra verkratzt.
Das Fahrzeug war dort am Fahrbahnrand vor einem Wohnanwesen abgestellt. Als der Besitzer Sonntagvormittag zu seinem Wagen kam, waren die rechte und linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Die Höhe des Schadens beläuft sich auf rund 500 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Straßenablauf entfernt
Neuburg – In der Nacht von Samstag (24.02.2024) auf Sonntag (25.02.2024) wurde in Feldkirchen ein 50 x 30 Zentimeter großer Straßenablauf entfernt.
Der fehlende Straßenablauf im Wert von 250 Euro befand sich im Schmidweg. Der Bauhof der Stadt Neuburg musste die Gefahrenstelle für andere Verkehrsteilnehmer absichern. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Kommentar verfassen