Mo. Mai 20th, 2024

Einbrecher auf frischer Tat ertappt – Flucht mit schwarzem Auto
Königsmoos – Zwei Einbrecher wurden Samstagabend (06.04.2024) in Königsmoos auf frischer Tat ertappt und flüchteten mit einem schwarzen Auto.
Gegen 22.10 Uhr hörten Nachbarn des Einfamilienhauses in der Pöttmeser Straße fremde Stimmen und sahen nach draußen. Dort konnten sie zwei Unbekannte feststellen, die das Nachbarhaus mit einem Gegenstand verließen. Da zu diesem Zeitpunkt auch die Hauseigentümer nach Hause kamen wurden sie umgehend von den Nachbarn informiert. Die beiden Unbekannten flüchteten sofort mit einem schwarzen Auto. Die Hauseigentümerin nahm noch die Verfolgung des flüchtenden Fahrzeugs auf, verlor sie aber kurze Zeit später in Fahrtrichtung Pöttmes. Eine Fahndung der Polizei nach dem Fahrzeug verlief erfolglos. Wie sich bei den polizeilichen Ermittlungen herausstellte, wurde die Terrassentüre des Einfamilienhauses aufgebrochen und die Innenräume nach Wertsachen durchsucht. Entwendet wurde ersten Feststellungen zufolge ein Geldbeutel mit rund 500 Euro Bargeld. Bei dem Einbruch entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Peugeot mit Bierflasche beschädigt
Neuburg – Sonntagfrüh (07.04.2024) wurde in der Gärtnerstraße ein grauer Peugeot 407 beschädigt.
Das Fahrzeuge war dort in der Zeit von 00.30 Uhr bis 12.30 Uhr auf einem Parkplatz zwischen der Münchener Straße und der Gärtnerstraße geparkt. Ein bislang unbekannter Täter hat dabei eine Bierflasche gegen den Wagen geworfen. Am Peugeot entstand ein Sachschaden von rund 1600 Euro. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Touran am Südpark angefahren
Neuburg – Sonntagfrüh (07.04.2024) wurde am Parkplatz am Südpark ein weißer Touran angefahren.
Das Fahrzeug war dort in der Zeit von 9.45 Uhr bis 11.45 Uhr während des Flohmarkts am Parkplatz vor einem Verbrauchermarkt geparkt. Als die Besitzerin zurück zu ihrem Fahrzeug kam, stellte sie einen Schaden an der linken Fahrertüre fest. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Neben dem Touran war ein weißer Passat geparkt, der eventuell für den Schaden verantwortlich sein könnte. Sachdienliche Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Neuburg unter der Telefonnummer 08431/6711-0 entgegen.

Fahrraddieb am Bahnhof erwischt
Neuburg – Ein 39-jähriger Mann aus Neuburg wurde Sonntagvormittag (07.04.2024) nach einem Fahrraddiebstahl am Bahnhof vorläufig festgenommen.
Gegen 10.30 Uhr stellte ein 27-jähriger Mann aus Neuburg am Fahrradabstellplatz vor dem Bahnhof den Diebstahl seines E-Bikes im Wert von 1200 Euro fest. Kurz darauf sah er einen Mann mit seinem Fahrrad in unmittelbarer Nähe und informierte sofort die Polizei. Die Beamten konnten den Täter kurz darauf in der Nähe zu Fuß feststellen und vorläufig festnehmen. Dabei handelte es sich um den 39-jährigen Neuburger. Das E-Bike konnte nach kurzer Absuche aufgefunden werden. Bei der Durchsuchung des 39-Jährigen fanden die Beamten eine Kleinmenge Amphetamine. Die Drogen wurden sichergestellt. Nach Feststellung seiner Personalien wurde der 39-Jährige wieder entlassen. Er muss sich nun wegen Fahrraddiebstahls und wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Armfraktur nach Fahrradsturz
Neuburg – Ein siebenjähriges Mädchen aus Neuburg hat sich Sonntagnachmittag (07.04.2024) nach einem Fahrradsturz in der Heinrichsheimstraße den Arm gebrochen.
Gegen 17 Uhr war das Mädchen in der Heinrichsheimstraße in Richtung Matthias-Bauer-Straße unterwegs und kam dabei alleinbeteiligt zu Sturz. Dabei brach sie sich den Arm und wurde vom Rettungsdienst in die Klinik Neuburg gebracht. Fremdverschulden konnte die Polizei bei der Unfallaufnahme ausschließen. Sachschaden entstand nicht.

Motorradfahrer bei Sturz verletzt
Neuburg –  Ein 22-jähriger Mann aus dem Landkreis Eichstätt ist Sonntagabend (07.04.2024) auf der Kreisstraße zwischen Gansheim und Rennertshofen mit seinem Motorrad verunglückt.
Gegen 18.35 Uhr war der 22-Jährige in Richtung Rennertshofen unterwegs, als er kurz vor Trugenhofen nach bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Das Motorrad wurde nach dem Sturz wieder auf die Fahrbahn geschleudert und beschädigte dabei den Wagen eines nachfolgenden 22-jährigen Autofahrers aus dem Landkreis Eichstätt. Der 22-jährige Motorradfahrer erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Klinikum Ingolstadt. Lebensgefahr besteht laut Auskunft der Ärzte nicht. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 12000 Euro.

Geldbeutel am Flohmarkt entwendet
Neuburg – Einer 26-jährigen Frau aus Neuburg wurde Sonntagnachmittag (07.04.2024) am Flohmarkt am Südpark der Geldbeutel aus einer Tasche entwendet.
Gegen 13 Uhr steckte die 26-Jährige ihren Geldbeutel mit Bargeld und Debitkarten im Gesamtwert von 180 Euro in eine Wickeltasche. Nur 15 Minuten später stellte sie das Fehlen des Geldbeutels fest. Einen Tatverdacht gibt es nicht.

Tipps der Polizei vor Taschendiebstahl auf Märkten:
– Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen.
– Tragen Sie Geld und Zahlungskarten sowie Papiere immer in verschiedenen verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper.
– Tragen Sie Ihre Hand- oder Umhängetasche immer mit der Verschlussseite zum Körper.
– Halten Sie Ihre mitgeführte Tasche stets geschlossen.
– Lassen Sie Ihre Handtasche oder Jacke niemals unbeaufsichtigt.
– Achten Sie in einem Menschengedränge verstärkt auf Ihre Wertsachen.
– Sperren Sie im Fall eines Diebstahls sofort Ihre Girokarte (früher als EC-Karte bezeichnet) unter Sperr-Notruf 116 116 und im polizeilichen Meldesystem KUNO für das Lastschriftenverfahren.

Brand nach Grillen
Neuburg – Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei wurden Sonntagnachmittag (07.04.2024) zu einem Brand in die Gustav-von-Philipp-Straße gerufen.
Gegen 14.20 Uhr füllte ein 53-jähriger Mann nach dem Grillen die offenbar noch nicht abgekühlte Grillkohle in eine Mülltonne vor dem Mehrfamilienhaus. Der Müll in der Tonne fing daraufhin Feuer. Durch den Brand wurden mehrere Mülltonnen und der Vorbau für die Tonnen beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. Gegen den 53-Jährigen wird nun ermittelt.

Mopedfahrer bei Unfall schwer verletzt
Burgheim – Ein 68-jähriger Mopedfahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen wurde Sonntagnachmittag (07.04.2024) bei einem Unfall in Illdorf schwer verletzt.
Gegen 14 Uhr fuhr ein 22-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen rückwärts aus einer Hofeinfahrt in der Holzkirchener Straße und übersah dabei den 68-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde der 68-Jährige schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mopedfahrer ins Klinikum Ingolstadt. Lebensgefahr besteht nicht. Der 22-Jährige blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 9000 Euro. Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Kommentar verfassen