Mi. Jun 12th, 2024

Aufmerksamer Zeuge beobachtet Einbruch
Ehekirchen – Am 24.05.2024 gegen 01.30 Uhr wurde ein aufmerksamer Zeuge in der Neuburger Straße auf Krach aufmerksam.
Als er nachsah, konnte er insgesamt drei männliche Personen erkennen, die sich mit einem Gegenstand an der Eingangstüre eines Getränkemarktes zu schaffen machten. Als der Zeuge lautstark mit der Polizei drohte, flüchteten die drei Unbekannten. Wie vor Ort festgestellt wurde, gelangten die Täter offensichtlich bereits ins Gebäude. Hierbei richteten sie Sachschaden von rund 5000 Euro an. Ob aus dem Inneren des Geschäfts etwas entwendet wurde, bedarf weiterer Ermittlungen.

Die drei Unbekannten werden wie folgt beschrieben.
– 15-19 Jahre alt, männlich
– Ein Täter trug eine helle, evtl. weiße Jacke
– Täter 2 und 3 waren dunkel bekleidet, einer davon hatte eine Kapuze über den Kopf gezogen
– Die drei Unbekannten waren maskiert
– Alle Drei hatten kurze Haare
Die Polizei Neuburg sucht Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Sachverhalt machen können. Selbige werden gebeten, sich unter der Tel. 08431/67110 mit der Polizei Neuburg in Verbindung zu setzen.

Beim Ladendiebstahl ertappt
Karlshuld – Beim Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in der Augsburger Straße wurde gestern gegen 19.50 Uhr ein 28-jähriger Mann aus Weichering ertappt.
Er wurde durch eine Angestellte des Marktes beobachtet, wie er diverse Waren in seinen Rucksack steckte und fortfolgend den Laden verlassen wollte, ohne die Ware zu bezahlen. Insgesamt entwendete er Ware im Wert von rund 12 Euro, ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Diebstahl.

Sachbeschädigung durch Brandlegung
Neuburg – Ein Security-Mitarbeiter bemerkte gestern gegen 20.40 Uhr auf dem Campus-Gelände in Neuburg, dass ein WC-Container zu Rauchen begann.
Weiter konnte er zwei männliche Personen im Container feststellen, die bei Erblicken des Security-Mitarbeiters in Richtung Donauwörther Straße flüchteten.
Den Brand im Container konnte der Security-Mitarbeiter mit einem Feuerlöscher löschen. Insgesamt entstand in/am Container Sachschaden von rund 200 Euro. Offensichtlich wurde ein Besen, der sich im Container befand, durch die bislang Unbekannten in Brand gesetzt.
Bei den männlichen Personen handelte es sich um Kinder/Jugendliche im Alter von 10-12 Jahren. Einer trug eine graue Jacke, der Zweite war schwarz bekleidet. Einer der Beiden trug eine Brille. Zeugenhinweise werden unter Tel. 08431/67110 erbeten.

Kommentar verfassen