Fr. Jun 21st, 2024

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort
Burgheim – Einen Sachschaden in Höhe von ca. 1200 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Burgheimer Schulgasse.
Hier wurde am 07.06.24, im Zeitraum von 11:45 Uhr bis 12:45 Uhr, offenbar beim Ausparken ein Gartenzaun angefahren. Hierbei wurde der Zaun und das Fundament beschädigt. Der Verursacher flüchtete anschließend. Die Polizei in Neuburg bittet um Zeugenhinweise unter der Tel. 08431/6711-0.

Zerstochene Reifen in Neuburg
Neuburg – Im Zeitraum vom 06.06.24, 23:45 Uhr, bis 07.06.24, 11:45 Uhr, wurden in Neuburg an einem geparkten Pkw alle vier Reifen zerstochen.
Der graue Pkw Honda parkte in der Breslauer Straße. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 400 Euro. Bislang ergaben sich keine Hinweise zu dem unbekannten Täter. Die Polizei Neuburg bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08431/6711-0.

Kradfahrer bei Verkehrsunfall bei Rennertshofen verletzt
Rennertshofen – Am 07.06.24, gegen 06:50 Uhr, befuhr ein 60jähriger Rennertshofener mit seinem Krad die Staatsstraße 2047 von Rennertshofen in Richtung Bertoldsheim.
Im weiteren Verlauf wollte er nach links Richtung Burgheim abbiegen. Nachdem aufgrund der Hochwasserlage die Staustufe noch gesperrt war, bog er zum Umdrehen nach rechts ab. Hierbei geriet er in den Grünstreifen und stürzte. Dabei erlitt der Rennertshofener ein Schleudertraume und eine Schulterverletzung. Er kam mit dem RTW ins Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Frontschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Es musste abgeschleppt werden. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt.

Kommentar verfassen